US Election Night 2020/ 3.11.20

Bereits seit 2012 organisiert der Fachverein Politikwissenschaft einen Event zu den US-Wahlen. Auch dieses Jahr lassen wir uns diese Möglichkeit nicht entgehen. Wir laden euch daher zur US Election Night 2020 ein. Kommt am 3. November 2020 ins Karl der Grosse und verfolgt eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema US-Wahlen. Danach werden wir die Liveberichterstattung aus den USA mitverfolgen. Die ganze Nacht hindurch! Ebenso bleibt das Bistro für euch die ganze Nacht geöffnet. Für Verpflegung ist also gesorgt!

Update 19.10.20
Aufgrund der neuen Covid-19 Bestimmungen müssen wir abklären, ob und wie wir den Event noch durchführen können. Neues dazu kommt bald!

Ablauf der Election Night

  • 20:00 – Türöffnung
  • 21:00 – Inputreferat «Umstrittenes Wahlergebnis: Was nun?» von Alexandra Dufresne Direktorin” International NGO Law” and “Policy Project (INLPP)”und Dozentin für anglo-amerikanisches Recht an der ZHAW. Das Inputreferat wird auf Englisch gehalten.
  • 21:20 – Podiumsdiskussion: Dabei werden Themen rund um den Wahlkampf in den USA aufgegriffen. Wie lief dieser ab? Welche Themen prägten die Auseinandersetzung zwischen den Kandidaten? Wie geht es nach der Wahl weiter in den USA? Diesen Fragen wollen wir nachgehen und noch vielen mehr. Nach der Diskussion werdet ihr sicherlich noch die Möglichkeit haben eigene Fragen zu stellen.

Das Podium wird von Valentina Rötheli moderiert

  • 23:00 – 06:00 -Liveübertragung der US-Wahlen in allen Räumen des Karl der Grosse

Wie kann ich dabei sein?

Es können maximal 200 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. Vor vier Jahren wurden wir vom Ansturm auf den Event überrascht. Es gilt daher dieses Jahr grundsätzlich: First come, first served! Verlässt also eine Person beispielsweise nach der Podiumsdiskussion die Veranstaltung können wir wieder jemanden hineinlassen. Das Gebäude darf nur betreten werden, wenn vorher eine Registrierung über Covtra erfolgte. Erledigt das also unbedingt im Voraus! Ebenfalls gilt eine Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren.