Zum Inhalt
Job Feed
Februar 27, 2024Stellen & PraktikaThe Embassy of Switzerland in Malaysia performs a variety of diplomatic tasks in dynamic region and offers graduates of a Master’s degree the opportunity to experience the work of a Swiss representation abroad. Alongside diplomatic engagements such as the negotiation of bilateral instruments and political dialogue, the representation promotes investment and trade, sustainability, cultural and scientific exchanges, tourism as well as supporting human rights projects. As Malaysia will chair ASEAN in 2025, the Embassy will also work on strengthening Swiss-ASEAN relations. Your tasks: Contribute to political analysis and reporting on Malaysia and ASEAN Participate in conferences, exchanges, seminars and other events Assist in the preparation and implementation of bilateral meetings and high-level visits Support the implementation of human rights projects Contribute to the creation of communication products (e.g. newsletter, social media) Your competencies: Master’s degree in economics, law, political or social science Pronounced interest in politics and public policy Active command of two official Swiss languages, proficiency in English (written and oral) Excellent analytical, editorial and organisational skills You are a team player, versatile, flexible and work independently Work experience and experience abroad particularly in relation to Southeast Asia is an advantage Requirements:To qualify for an academic internship, applicants must be Swiss citizens or have a Swiss residence and work permit valid until the end of the internship. Other criteria that need to be met:Requirements (in German, French or Italian) Application process: Please apply by email only and send all documents in one PDF file Your application must include thefollowing: Motivation letter Curriculum Vitae Copy of university certificates Copy of final grades and interim reports Letter of recommendation (from work or studies) The duration of the internship is twelve months, beginning on 1 July 2024 (or per mutual agreement).Please send your application to kualalumpur@eda.admin.ch by 17 March 2024. PDF [...]
Februar 23, 2024Stellen & PraktikaDeadline for applications: Sunday 31st March 2024, 00:00 CET  Expected starting date: May and September Bruegel is a European think tank working in the field of international economics. Established in 2005, Bruegel is independent and non-doctrinal. Its mission is to improve the quality of economic policy with open and fact-based research, analysis and debate. We are committed to impartiality, openness and excellence. Bruegel’s membership includes European Member State governments, international corporations and institutions. For more information about Bruegel, please consult: www.bruegel.org  KEY RESPONSIBILITIES  Research Assistants on Energy and Climate work closely with Bruegel Energy and Climate Fellows to conduct research in the forms of Datasets, Policy Briefs, Blueprints, Blogs, external publications and project deliverables. Responsibilities include gathering information; collecting, cleaning, and analysing energy, climate and economic data; producing charts and graphs for publication and presentations; reviewing relevant academic literature and ongoing policy debates, supporting project work (organization of meetings and agendas, internal coordination, outreach with stakeholders) and occasionally taking notes at meetings and events.  Research Assistants on Energy and Climate will have the opportunity to co-author Bruegel publications, and contribute own ideas and initiative. We offer full-time one-year contracts for Research Assistants.  GENERAL REQUIREMENTS Skills  All applicants must hold a Master’s degree or equivalent in Economics (or related fields), should possess a solid understanding of economics, demonstrate very strong technical strengths in quantitative economics methods/econometrics and demonstrate a strong interest in energy and climate issues. Proficiency in Python, R or Matlab (at least in one of the three), as well as in Excel, is required. Data cleaning, visualisation and scraping skills (using e.g. Python or JavaScript) would be useful, and at the least a desire to learn such skills is required. Applicants must be fluent in English, both written and spoken.  Applicants are expected to be able to confidently, autonomously and professionally communicate with Bruegel colleagues, and occasionally while representing Bruegel at public or private events. Versatility, attention to detail and the ability to work as a team-player with short deadlines are essential. Demonstrated ability to comprehensively digest complex information and communicate it in a coherent manner, such as through literature review is desirable. Applicants are expected to possess a strong ability to work autonomously, and bring own ideas to the table, whilst under the guidance of Bruegel fellows.  Interests Applicants must have an interest in applied, policy-oriented research in the area of climate and energy policy. Topics of relevance include the EU energy and climate governance, internal energy market, carbon markets, industrial policy, green macroeconomics, climate geoeconomics and the economics of household and transportation decarbonisation, including Just Transition. Experience  Besides a Master’s degree – or equivalent – in Economics, candidates for this specific Research Assistant position should possess at least one year of professional experience in economic empirical work as well as in managing or coordinating data projects.  APPLICATION PROCEDURE To apply, please submit your application to recruitment@bruegel.org  with the subject line: “Research Assistant Energy & Climate Application 2024”. Your application must be submitted by Sunday 31st March 2024. The email must contain: CV, Cover Letter, Writing Sample (such as Master’s thesis), University Transcripts in one single PDF document (merged). Applications with missing documents and/or that do not meet the above-mentioned requirements will NOT be considered. Because of the high number of applications we usually receive we are unfortunately unable to reply to all applicants. Only shortlisted applicants will be contacted within a few weeks.  Bruegel is committed to ensuring equal opportunities and treatment for all by providing that no job applicant receives less favourable treatment on the grounds of race, colour, nationality, religion, ethnic or national origins, gender, marital status, caring responsibilities, sexual orientation, disability or chronic illness. For further guidance, see Bruegel’s Careers page: http://www.bruegel.org/careers/  [...]
Februar 23, 2024Stellen & PraktikaDeadline for applications: Sunday 31st March 2024, 00:00 CET  Expected starting date: September 2024 Bruegel is a European think tank working in the field of international economics. Established in 2005, Bruegel is independent and non-doctrinal. Its mission is to improve the quality of economic policy with open and fact-based research, analysis and debate. We are committed to impartiality, openness and excellence. Bruegel’s membership includes European Member State governments, international corporations and institutions. For more information about Bruegel, please consult: www.bruegel.org KEY RESPONSIBILITIES  Research Assistants work closely with Bruegel Fellows to conduct research in the forms of Policy Briefs, Blueprints, Blogs and external publications. Responsibilities include gathering information; collecting, cleaning, and analysing economic data; producing charts and graphs for publication and presentations; and occasionally taking notes at meetings and events. Research Assistants have the opportunity to co-author Bruegel publications, depending on the extent and nature of their contributions. We offer full-time one-year contracts (renewable based on performance).  GENERAL REQUIREMENTS Skills  All applicants must hold a Master’s degree or equivalent in Economics or related fields, should possess a solid understanding of economics and demonstrate very strong technical strengths in quantitative economics methods/econometrics.  Proficiency in Python, STATA or R (at least in one of the three), as well as in Excel, is required. Data scraping and data visualisation skills (using e.g. plotly and dash packages in Python, or java script) would be useful.  Applicants must be fluent in English, both written and spoken.   Applicants are expected to be able to confidently, autonomously and professionally communicate with Bruegel colleagues and possibly with relevant stakeholders. Versatility, attention to detail and the ability to work as a team-player with short deadlines are desired. Interests  Applicants must have an interest in applied, policy-oriented research in Bruegel’s areas of specialisation, including the functioning of EU policies. Bruegel research areas include: innovation and competition policy, digital economy, climate and energy policy, macroeconomic policy, trade policy, banking, capital markets and financial regulation. The candidates for this position must have at least one year of proven experience in empirical work.  APPLICATION PROCEDURE To apply, please submit your application to recruitment@bruegel.org with the subject line: “Research Assistant Application 2024”. Your application must be submitted by 31st March 2024, 00:00 CET. The email must contain: CV, Cover Letter, Writing Sample (such as Master’s thesis), University Transcripts.  Applications with missing documents and/or that do not meet the above-mentioned requirements will NOT be considered. Because of the high number of applications we usually receive we are unfortunately unable to reply to all applicants. Only shortlisted applicants will be contacted within a few weeks.  Bruegel is committed to ensuring equal opportunities and treatment for all by providing that no job applicant receives less favourable treatment on the grounds of race, colour, nationality, religion, ethnic or national origins, gender, marital status, caring responsibilities, sexual orientation, disability or chronic illness. For further guidance, see Bruegel’s Careers page: http://www.bruegel.org/careers/  [...]
Februar 21, 2024Stellen & PraktikaGemeinsam für GraubündenDer einzige dreisprachige Kanton der Schweiz ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Graubünden ist mit 7106 km² der grösste Kanton der Schweiz und bietet mit 150 Tälern, 615 Seen, 140 Ferienorten und unzähligen Sonnentagen pro Jahr eine hohe Lebensqualität. Die Kantonale Verwaltung Graubünden ist genauso vielseitig wie unsere Landschaft. Bringen Sie Ihre einzigartigen Fähigkeiten ein und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft der Kantonalen Verwaltung Graubünden. Die Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann ist die kantonale Fachstelle für Gleichstellungsfragen. Organisatorisch ist sie in den Departementsdiensten des Erziehungs-, Kultur- und Umweltschutzdepartements (EKUD) verankert. In diesem sechsmonatigen Praktikum erhalten Sie Einblick in die Arbeit der Stabsstelle und ihre vielfältigen Tätigkeiten. Schwerpunkte sind Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Gleichstellungsprojekte. Wir suchen für die Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann per 1. Juni 2024 oder nach Vereinbarung eine Praktikantin bzw. einen Praktikanten. Ihr Aufgabenbereich Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen und bei der Umsetzung von Gleichstellungsprojekten Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit Bewirtschaftung der Website Recherchen zu gleichstellungsrelevanten Themen Allgemeine administrative Tätigkeiten Das wünschen wir uns von Ihnen Abgeschlossene Berufslehre, vorzugsweise mit Berufsmaturität, oder Bachelor-Studium Interesse an Themen wie Gender, Gleichstellung und Diversity; Erfahrungen in diesem Bereich sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung Selbständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten Sprachliche Gewandtheit Kontaktfreudig, schnelle Auffassungsgabe, vielseitig interessiert und einsetzbar  Kenntnisse einer zweiten und allenfalls dritten Kantonssprache von Vorteil Unsere Vorteile Flexible Arbeitszeitmodelle und wo möglich inkl. Homeoffice und mobilem Arbeiten Work-Life-Balance mit mind. 5 Wochen Ferien und Dienstaltersurlaub Besondere Sozialzulage zusätzlich zur Kinderzulage und Unterstützung für Drittbetreuung von Kindern Attraktive Lohn- und Sozialleistungen Vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit, die Zukunft des Kantons mitzugestalten Mehr über unsere Vorteile erfahren ArbeitsortDepartementssekretariat EKUD, Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann, Loëstrasse 26, 7000 Chur Für Fragen steht Ihnen Barabara Wülser, Leiterin Stabsstelle für Chancengleichheit von Frau und Mann, Telefon 081 257 35 71 (barbara.wuelser@stagl.gr.ch) gerne zur Verfügung. Anmeldefrist: 17. März 2024 Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.Online bewerben PDF [...]
Februar 21, 2024Stellen & PraktikaThe research group “Political Behavior and Digital Media” (Prof. Karsten Donnay) in the Department of Political Science at the University of Zurich (http://www.ipz.uzh.ch) invites applications for a Student Assistant / Hilfsassistent*in (20-30%) starting April 1, 2024 for a fixed duration of 9 months. Research in the group substantively focuses on the role of new digital media channels for political behavior. The group’s second main research interest is in the area of computational social science more broadly. ResponsibilitiesThe position mainly supports a study in collaboration with the team of Prof. Nils Weidmann (University of Konstanz) that uses large-scale text analysis to map how ethnic groups strategically communicate salient issues on social media. Data collection has already been concluded and the main responsibilities would be refining the data processing pipeline and then, after merger with contextual data on groups, analyzing group-level dynamics. The position requires a strong background in text-mining/ NLP as well as statistical methods. Level of employment20-30% QualificationsThe position is ideal for MA students with strong quantitative skills and prior experience working with text data. More generally, the position is a starting point for all of those students, who would like to get hands-on experience in academic research projects. Applicants for this position should meet the following requirements Completed BA in political science (or equivalent) Currently enrolled in a political science MA program Good overall study performance Excellent statistical skills and experience working with R/RStudio Strong prior knowledge of text-mining/ NLP approaches High degree of self-motivation and excellent work ethics Knowledge of Python is an asset Language requirementsEnglish We offer Working in an interesting, cutting-edge project together with an interdisciplinary team of researchers First experience working in an academic research project A work space at the institute in the common pool of desks reserved for student assistants at the IPZ Starting dateThe starting date for the position is April 1, 2024. Further informationIf you are interested in applying for this position, please submit your application via the institute’s job portal. Please include your motivation letter, CV, proof of academic performance and a seminar / research paper or your BA thesis as a single PDF. The application can be found here: https://www.ipz.uzh.ch/de/ueber-uns/offene-stellen/2024-RA-Donnay.html Closing date for applicationsReview of applications will begin after March 3, 2024 and continue until the position is filled. Interviews will likely take place already in March (and can be done virtually, if need be). PDF [...]
Februar 19, 2024Stellen & PraktikaFür unser Team suchen wir per 1. August 2024 oder nach Vereinbarung eine Hochschulpraktikantinoder einen Hochschulpraktikanten für 9-12 Monate. Spannende Aufgaben warten: Vor- und Nachbereitung der Grossratssitzungen Bereitstellung von Unterlagen für verschiedene Gremien des Grossen Rats Administrative Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Grossen Rat Mithilfe bei der Verfassung von Kommissions- und Grossratsprotokollen Führungen im Grossratsgebäude Was Sie mitbringen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Master) in Politikwissenschaft oder ähnlichen Geistes- und Sozialwissenschaften Verständnis für politische Zusammenhänge und allgemeines Interesse an der kantonalen Politik sowie gute Kenntnisse der politischen Landschaft des Aargaus (Aargauer Herkunft ist nicht nötig) Aufmerksame und exakte Arbeitsweise, vernetztes Denken Stilsicheres Deutsch, gute MS-Office Kenntnisse Teamfähigkeit, Flexibilität, Motivation, Selbständigkeit Wir bieten:Sie erhalten spannende Einblicke in die kantonale Politik und erleben den Rats- und Kommissionsbetrieb aktiv mit. In diesem bezahlten Praktikum erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten, die je nach Ausbildungsstand angepasst werden. Ihr Arbeitsplatz befindet sich zentral im historischen Regierungsgebäude in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Aarau. Noch Fragen?Zum Bewerbungsprozess:Kogler JoelPersonalverantwortlicher0628352014 Zur Stelle:Erimodafe JustinHochschulpraktikant0628353948 Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung auf www.ag.ch/stellen (Link).Bewerbungsfrist bis: 17.03.2024 PDF [...]
Februar 16, 2024Stellen & Praktika(Monate, 80-100%, ab April 2024 oder nach Vereinbarung, mit Aussicht auf Verlängerung)‬ Wer wir sind‬A‭syLex ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in der Schweiz, der kostenlose Rechtsberatung für Asylsuchende und Geflüchtete anbietet (online) und vor‬ n‭ationalen und internationalen Behörden, Gerichten und UN-Komitees vertritt. In über 10 Sprachen haben wir in den letzten knapp sieben Jahren über 10’000‬ K‭lient:innen beraten, dies dank dem Einsatz von ca. 150 Freiwilligen. Das Team International Human Rights Litigation besteht aus ca. 15 Freiwilligen und wird‬ b‭ei massiven Grund- und Menschenrechtsverletzungen tätig.‬ D‭eine Aufgaben‬ W‭ir suchen nach einem:r Praktikant:in, der/die unsere Werte vertritt und grosses Interesse für die Wahrung von Grund- und Menschenrechten in sämtlichen‬ a‭syl- und ausländerrechtlichen Verfahren mitbringt. Als einzige:r Angestellte:r des International Human Rights Litigation Teams bist du Dreh- und Angelpunkt‬ d‭ es Teams und hast den Überblick über sämtliche laufenden Verfahren. In einem Team bereitest du internationale Beschwerden vor den UN Ausschüssen und‬ d‭em EGMR vor, verfasst Länderberichte, übersetzt Beilagen, nimmst an Konferenzen und Workshops teil und berätst Klient:innen online. Weiter unterstützt du‬ A‭syLex mit administrativen Tätigkeiten.‬W‭en wir suchen‬D‭u studierst Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften (mind. Bachelor) o.ä. oder du hast vor Kurzem abgeschlossen? Du besitzt einen starken Sinn für‬ G‭erechtigkeit? Du hast dich bereits in der Vergangenheit aktiv für Menschenrechte eingesetzt? Du kennst das Schweizer Asylsystem und die internationalen‬ V‭erfahren oder bist bestrebt, dich darin zu spezialisieren? Dann bist du genau richtig bei uns. Wir suchen eine selbständige und verantwortungsbewusste‬ P‭erson, die gerne Eigeninitiative ergreift und fliessend Deutsch und Englisch spricht (Französisch und weitere oft verwendete Sprachen im Asylwesen sind von‬ V‭orteil). Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber:innen mit Fluchthintergrund bevorzugt.‬W‭as wir bieten‬D‭ u arbeitest in einem internationalen Team von talentierten Freiwilligen. Deine Ausbildung ist unsere Priorität – du profitierst von wertvollen Weiterbildungs-‬ m‭öglichkeiten. Unser Büro befindet sich an zentraler Lage in Zürich, Home Office ist möglich. Du hast die Chance, Personen in schwierigen Lebenssituationen‬ n‭achhaltig zu unterstützen und von erfahrenen Expert:innen zu lernen. Mit einem BA Abschluss beträgt der Lohn bei 100% CHF 1’050.- und mit einem MA‬ A‭bschluss CHF 1’550.-.‬N‭ext steps‬ W‭enn wir dein Interesse geweckt haben, dann sende bitte dein vollständiges Dossier (CV, Motivationsschreiben, Zeugnisse, Referenzen), so bald wie möglich‬ u‭nd spätestens bis Ende Februar 2024 an Joëlle Spahni (‬‭recruitment@asylex.ch‬‭). Wir freuen uns auf deine‬‭Bewerbung!‬ PDF [...]
Februar 16, 2024Stellen & PraktikaChez Farner, plus de 200 collaborateurs répartis sur 7 sites en Suisse travaillent dans un environnement multidisciplinaire pour des clients issus de toutes industries, avec des spécialistes dans les affaires publiques, les relations médias, le marketing digital, la publicité, les événements, la communication du changement, la communication de crise, la communication produit et institutionnelle. Rejoignez le monde passionnant de la communication en faisant partie de l’agence leader en Suisse. Nous cherchons à compléter notre équipe à Lausanne, dès mai 2024. Vos principales tâches Collaboration active sur les différents projets de l’agence Rédaction de documents institutionnels Recherches documentaires Monitoring médias, suivi de l’actualité Mise à jour et entretien de fichiers de contacts Suivi de diverses tâches administratives Votre profil Vous êtes en train de terminer ou venez de terminer une formation liée aux métiers de la communication ou le journalisme. Vous avez d’excellentes compétences rédactionnelles en français. Vous avez des connaissances approfondies en allemand et en anglais. Vous avez un esprit créatif et êtes capable de vous immerger dans des domaines très variés. Vous êtes dynamique et toujours prêt:e à apporter votre aide. Vous êtes doté:e d’un grand sens pratique, d’organisation et de serviabilité. Nous vous offrons Un stage rémunéré de 6 ou 12 mois dès le 1er mai 2024, idéalement à 100%. L’opportunité d’évoluer et de développer vos compétences dans un cadre de travail enthousiasmant et dynamique. La possibilité de travailler pour des projets très variés dans une société leader en contact avec les plus grandes entreprises suisses et internationales. Une ambiance chaleureuse et un lieu de travail moderne, situé au centre-ville de Lausanne. https://recruiting.farner.ch/apply/91 Links [...]
Februar 16, 2024Stellen & Praktika(Part of the EU Horizon CATALYSE Project funded by the Swiss State Secretariat for Education, Research, and Innovation) The Department of Political Science at the University of Zurich invites applications for a Postdoc position in the research group of Lucas Leemann (https://lucasleemann.ch/research/). We offer excellent research support in a vibrant research community and are committed to advancing young scholars’ careers. The department aims to increase the diversity of its members and thus explicitly invites applications from women and other traditionally underrepresented groups. The ProjectThe post-doctoral researcher will work within the CATALYSE Horizon project (https://catalysehorizon.eu/). CATALYSE seeks to provide new knowledge, data, and tools to close the knowledge-to-action gap to accelerate climate change action and protect public health in Europe. The project provides a fascinating interdisciplinary environment consisting of physicians, meteorologists, data scientists, engineers, and political scientists.The future post holder’s responsibility is to work on various challenges in statistical modeling that arise in two specific sub-projects within work package 3 (social-media based public health surveillance tool & early warning system to manage allergic rhinitis symptoms). The main challenge is to work with various data sources that exhibit (severe) self-selection and are not well structured. The future post holder will work mostly on the development of the core prediction model and collaborate frequently with researchers from other institutions that work within the same work package: Slava Jankin (Data Science), Bernardo Sousa-Pinto (Public Health), and Joan Bousquet (Medicine). Your profile A PhD in a social science discipline (e.g., political science, economics, sociology) or a related field with a clear connection to social sciences. A strong interest in academic research, ideally proven through internationally visible publications, third-party funding, or related research activities. Dedication, ability to work in a team, and ability to work independently. Strong command of English. Essential skills: Strong methodological skills and willingness to keep learning how to use new tools. Experience with machine learning and/or data engineering. Desired skills: Experience with small-area estimation or non-representative data (e.g., using MRP models). Experience with geo-spatial data. Experience in dealing with missing data and strategies to overcome thisproblem. Integration in a leading department of political science with highly motivated and engaged members. Possibility to co-author within the project and beyond. Possibility to independently develop a research agenda. Financial and academic support from the research group and department. The appointment is for three years. Salary is according to cantonal guidelines and approximately 73’300 CHF per year (gross salary, 0.72 FTE). There is a possibility to teach classes in the department which are paid additionally depending on post holder’s expertise and departmental teaching needs. Place of work: ZurichStart of employment: September 1, 2024 (or by arrangement)Closing date for applications: April 5, 2024 Further informationFurther inquiries can be directed to Lucas Leemann (leemann@ipz.uzh.ch).Please apply through our application page (https://www.ipz.uzh.ch/de/ueber-uns/offene-stellen/2024-Postdoc-Leemann.html) where you can upload your letter of interest, a current CV, a writing sample (i.e., job market paper), and the contact details of two people willing to serve as a reference. [...]
Februar 16, 2024Stellen & PraktikaThe Department of Political Science at the University of Zurich invites applications for a Teaching & Research Assistant Position in the research group of Lucas Leemann (https://lucasleemann.ch/research/).The Department of Political Science offers excellent research support in a vibrant research community and is committed to advancing young scholars’ careers. Your responsibilitiesThe PhD student will pursue his or her own research in the broad areas of Comparative Politics and empirical research on democracy. The PhD student will also be enrolled in the Department’s doctoral program, which offers advanced methodological and substantive training. She or he will contribute to teaching in the field of comparative politics or applied methods (2 hours per week), advising of BA and MA students, and some administrative tasks. Collaboration in research projects running in the research group and the Department is encouraged. Your profile A MA/MSc in political science ideally with a focus on Comparative Politics. Interest in representation, political behavior, or democratic institutions. Strong interest in academic research and motivation to pursue an academic career. Excellent knowledge of quantitative methods as well as an interest in further developing methodological skills. Ability to work both independently and in a team. Strong command of English. What we offer Integration in a leading department with highly motivated and engaged members. Possibility to independently develop a research agenda. Financial and academic support from the research group and department. Conditional on approval of the PhD proposal by the end of the first year funding isguaranteed for four years total. Salary is according to cantonal guidelines and approximately 57’300 CHF per year (gross salary, 0.6 FTE). Place of work: ZurichStart of employment: September 1, 2024Closing date for applications: March 18, 2024 Further informationFurther inquiries can be directed to Lucas Leemann (leemann@ipz.uzh.ch).The department aims to increase the diversity of its members and thus explicitely invites applications from women and other traditionally underrepresented groups.Please apply through our application page (https://www.ipz.uzh.ch/de/ueber-uns/offene-stellen/2024-PhD-Leemann.html) where you can upload your letter of interest, a current CV, a writing sample (i.e., MA thesis), copy of university transcripts, and the contact details of two people willing to serve as a reference. [...]
Februar 16, 2024Stellen & PraktikaArbeitsort: Baden Dauer: 4-6 Monate Wer wir (überhaupt) sind: ·                Wir entwickeln innovative Konzepte für die Weiterentwicklung von Unternehmen und Verwaltungen und setzen diese mit digitalen Lösungen um – nein, mit keinen eigenen, sondern mit möglichst den besten Tools, welche es auf dem Markt bereits gibt ·                Wir hören unseren Kunden ganz genau zu, analysieren deren Herausforderungen und definieren schlagfertige und pragmatische Digitalstrategien. Dann setzen wir diese mit unseren Kunden um ·                Unser Fokus liegt darauf, mit unseren Kunden effiziente Prozesse, smarte Datennutzung, innovative Geschäftsentwicklung und eine attraktive moderne Arbeitswelt zu schaffen  Was du bei uns (grob zusammengefasst) machst: ·                Du überzeugst potenzielle Kunden charmant in telefonischer Kaltakquise, uns kennen zu lernen ·                Du gestaltest überzeugende Verkaufsunterlagen, welche unserer Zielgruppe echten Mehrwert bietet ·                Du übernimmst die Verantwortung für einen innovativen und interessanten Social Media Auftritt ·                Du entwickelst unsere digitalen Akquisitionsprozesse im CRM-Tool weiter ·                Du organisierst Events für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden, die in Erinnerung bleiben ·                Du entwickelst eigene innovative Ideen, wie wir unsere Zielgruppe auf uns aufmerksam machen  Wie wir uns dich (so ungefähr) vorstellen: ·                Du bist ein Kommunikationsvirtuose, der komplexe Inhalte einfach und klar vermitteln kann ·                Du öffnest mit deiner Offenheit und deinem Charme Türen bei neuen Kontakten ·                Du besitzt viel Empathie, um die Bedürfnisse unserer Zielgruppe zu verstehen und darauf einzugehen ·                Du bist kreativ in der Gestaltung mit Bewusstheit für das Schöne und einem Auge für Details ·                Du liebst es, im Team zu arbeiten und in einem dynamischen Umfeld, gemeinsame Erfolge zu feiern  Was du bei uns (mindestens) lernst: ·                Wie verkaufe ich komplexe Dienstleistungen? (Spoiler: man muss mehr zuhören, als selbst sprechen) ·                Wie setze ich digitale Initiativen erfolgreich um? (bei uns gibt es nicht nur Konzepte, sondern Resultate) ·                Wie kann ich ein Unternehmen aufbauen? (sei live dabei und präge mit)  Warum du (aus unserer Sicht) für uns arbeiten solltest ·                Wir sind ein junges, dynamisches Startup mit einer überzeugenden und topaktuellen Dienstleistung, welche den Kunden sofort Mehrwert bietet – dies zu verkaufen, wird dir grosse Freude bereiten ·                Wir nehmen uns Zeit für dich als wichtiges Teammitglied und deine persönliche Entwicklung – dabei achten wir darauf, dass du dich in all unseren Marketing & Sales-Themen weiterentwickeln kannst ·                «Moderne Infrastruktur», «direkt am Bahnhof», «cooles Team», «Möglichkeit für Home Office» und all das HR-Marketing Zeugs sparen wir dir hier – komm einfach mal vorbei und lerne uns kennen Wie uns deine Bewerbung (so richtig) begeistert: Bewerbungen an info@digital-boutique.ch beinhalten bitte Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Antworten auf folgende drei Fragen (anstelle Motivationsschreiben): ·                Welche drei Fähigkeiten qualifizieren dich für die Digital Boutique? ·                Wie wirst du unsere Kunden von uns überzeugen? ·                Was möchtest du persönlich bei der Digital Boutique erreichen?  Für deine Fragen stehen dir Domi oder Remo sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns sehr auf dich. Ps. Bewerbungen via Stellenvermittlern werden wir nicht berücksichtigen.  Luca Guerdi | Digital Transformation ManagerTel: +41 62 552 15 28E-Mail: luca.guerdi@digital-boutique.ch Digital Boutique GmbH | Bahnhofstrasse 31 | 5400 Baden | www.digital-boutique.ch [...]
Februar 15, 2024Stellen & PraktikaDescription of UZH unitThe Department of Political Science at the University of Zurich (http://www.ipz.uzh.ch) invites applications for a post-doctoral research position in the research group of Professor Fabrizio Gilardi (https://fabriziogilardi.org/). The post-doctoral researcher will be associated to Fabrizio Gilardi’s ERC-funded research project “Problem Definition in the Digital Democracy” (PRODIGI) (https://fabriziogilardi.org/PRODIGI/) as well as to the Digital Democracy Lab (http://digdemlab.io/). Your responsibilities Teach at the BA and/or MA level (1.5 classes per semester on average, in English or German). Conduct and publish high-quality research, at least partly within the context of PRODIGI. Collaborate with other members of the research group. Provide support for research, organizational, and administrative tasks. Your profile PhD in political science or a related discipline (completed or close to completion). Interest in the field of digital technology and politics; background in public policy or policy analysis is an asset. Ambition and ability to produce high-quality and high-impact research, both independently and in a team. Ability to work constructively and effectively as part of a research team. Proficiency in quantitative research methods, preferably causal inference and/or computational social science. Very good command of English; working knowledge of German is an asset. What we offer Salary: 81’400 CHF/year Opportunity to develop your own research agenda and to develop a strong academic network. Access to the research infrastructure of the Digital Democracy Lab. Participation in a cutting-edge research project funded with an ERC Advanced Grant. Funding for conferences, additional training, and research activities. A highly motivated, engaged, and supportive team. Career mentoring. Excellent working conditions in a leading research-oriented and international department that provides a constructive and collaborative research environment. Place of work: ZurichDuration of employment: August 2024 – July 2027Closing date for applications: April 15, 2024. Further informationFurther inquiries can be directed to Fabrizio Gilardi (gilardi@ipz.uzh.ch).Please apply through our application page (https://www.ipz.uzh.ch/de/ueber-uns/offene-stellen/2024-Postdoc-Gilardi.html) where you can upload your letter of interest, a current CV,a writing sample (i.e., job market paper), and the contact details of two people willing toserve as a reference. [...]
Februar 15, 2024Stellen & PraktikaThe Department of Political Science at the University of Zurich (http://www.ipz.uzh.ch) invitesapplications for a Teaching & Research Assistant Position in the research group of ThomasWidmer, who holds a professorship in Political Science with focus on Evaluation.The Department of Political Science offers excellent research support in a vibrant researchcommunity and is committed to advancing young scholars’ careers. Your responsibilities Development and conduct your own PhD project in the area of research of the professorship. Participation in the Political Science doctoral program, which offers advanced methodologicaland substantive training. Contribution to teaching in the political science programs on the BA- and MA-levels. Your profile A MA/MSc in political science (or in a related discipline) Strong interest in the fields of public policy, evaluation and/or Swiss politics Solid training in social science methods (preferably qualitative and quantitative) Ability to work both independently and in a team and to be flexible and adaptable Strong command of German and English; knowledge of French and/or Italian is an asset. What we offer Integration in a leading department with highly motivated and engaged members. Possibility to develop the dissertation project, supported by a dedicated supervisor Financial and academic support from research group and department. Conditional on approval of the PhD proposal by the end of the first year funding isguaranteed for four years total. Salary is according to cantonal guidelines and approximately 57’300 CHF per year (grosssalary, 0.6 FTE). Place of work: ZurichStart of employment: August/September 1, 2024Closing date for applications: March 18, 2024Further informationFurther inquiries can be directed to Thomas Widmer (thow@ipz.uzh.ch). The IPZ aims to increase the diversity of its members and thus explicitly invitesapplications from women and other traditionally underrepresented groups.Please apply through our application page (https://www.ipz.uzh.ch/de/ueber-uns/offene-stellen/2024-PhD-Widmer.html) where you can upload your letter of interest, a current CV, awriting sample (i.e., MA thesis), copy of university transcripts, and the contact details of twopeople willing to serve as a reference. [...]
Februar 13, 2024Stellen & PraktikaDie Sotomo GmbH ist ein Forschungsinstitut für quantitative Sozialforschung und Bevölkerungsbefragungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen. Wir suchen auf den April oder nach Vereinbarung eine:n Mitarbeiter:in insbesondere für den Bereich Umfragestudien. Dein Aufgabenbereich Projektleitung sozialwissenschaftlicher und politischer Umfragestudien. Inhaltliche Konzeption von Befragungen, Datenanalyse, Berichtverfassung und Vermittlung. Optional: Weiterentwicklung der internen Analysewerkzeuge und Prozesse. Deine Qualifikationen Du hast einen Studienabschluss mit Schwerpunkt in empirischer Sozialforschung (Soziologie, Politikwissenschaft, Psychologie, VWL, Geographie oder verwandte Fachrichtungen) und hast idealerweise bereits Arbeitserfahrung im Bereich der Sozial-, Umfrage- oder Meinungsforschung. Das Arbeiten mit Daten und Methoden fällt Dir leicht. Du hast Erfahrung mit Datenaufbereitung, Datenauswertung und Datenvisualisierung, idealerweise mit der Programmiersprache R. Du hast ein Flair für die Interpretation von Daten und kannst diese in interessante Grafiken und verständliche Texte für die breite Bevölkerung übersetzen. Du hast ein gutes Gespür für das gesellschaftliche und politische Geschehen und bist über den medialen und wissenschaftlichen Diskurs in unterschiedlichen gesellschaftsrelevanten Themenbereichen informiert. Du organisierst Dich selbständig und bist zugleich gerne im Austausch in einem Team. Die Kommunikation mit Auftraggeber:innen fällt Dir leicht und macht Dir Spass. Was wir bieten Sehr abwechslungsreiche Themengebiete/Studieninhalte. Eigenverantwortung und Raum für selbstständiges Arbeiten und eigene Ideen. Breite Rezeption der Produkte Deiner Arbeit in Medien und Gesellschaft. Faire Arbeitsbedingungen in attraktiver Umgebung mitten in Zürich. Kollegiales Team mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen. Möglichkeit, sich inhaltlich und technisch an internen Weiterentwicklungsprojekten zu beteiligen. Falls wir Dein Interesse geweckt haben, sende Deine Bewerbungsunterlagen an (bewerbung@sotomo.ch). Falls Du Fragen zur Stelle hast, kannst Du uns jederzeit via E-Mail oder Telefon erreichen (044 515 91 23). Link [...]
Februar 10, 2024Stellen & PraktikaFDP.Die Liberalen sucht für ihr Generalsekretariat in Bern eine/nWissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (d/f)80-100% per Mai oder nach Vereinbarung, unbefristet Ihre Aufgaben› Analyse aktueller Themen› Vorbereitung der politischen Geschäfte in Bereichen: Kommissionen für Wirtschaft und Abgaben (WAK) Finanzkommissionen (FK) › Entwicklung politischer Ideen und Recherche zur Unterstützung der FDP National- und Ständeräte in den erwähnten Kommissionen› Vorbereitung von Partei- und Fraktionsposition in diesen Bereichen (Positionspapiere, Vernehmlassungsantworten)› Organisatorische und inhaltliche Betreuung der entsprechenden Parteigremien (insb. Expertenkommissionen) Unsere Erwartungen› Sie verfügen über einen Hochschulabschluss› Sie sind vertraut und haben Kenntnisse der schweizerischen Politik, insbesondere des parlamentarischen Prozesses› Sie bringen eine liberale politische Einstellung mit› Sie haben ein Flair für Kommunikation und ein diplomatisches Gespür› Ihr mündliches und schriftliches Deutsch sowie Französisch sind ausgezeichnet› Sie haben eine grosse Einsatzbereitschaft und arbeiten auch unter hoher Arbeitsbelastung selbständig, effizient und genau› Rasche Auffassungsgabe und ausgeprägte analytische Fähigkeiten› Ökonomische Vorkenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot› Spannende & abwechslungsreiche Herausforderungen im Herzen der Schweizer Politik› Tätigkeit in einem jungen, engagierten Team mit direktem Draht zu Partei und Fraktion› Eine sinnstiftende Aufgabe und viel Raum für Eigeninitiative› Arbeitsort wenige Meter vom Bahnhof Bern Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 29. März 2024 per Mail an ChristianSteiner. Bei Fragen können Sie gerne Christian Steiner, Fraktionssekretär, per Mail (steiner@fdp.ch) oderper Telefon 078 807 56 34 kontaktieren. PDF DE, PDF FR [...]
Februar 10, 2024Stellen & PraktikaFDP.Die Liberalen sucht für ihr Generalsekretariat in Bern ein/eWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (d/f)80-100% per Mai oder nach Vereinbarung, unbefristet Ihre Aufgaben› Analyse aktueller Themen› Vorbereitung der politischen Geschäfte in Bereichen: Kommissionen für Rechtsfragen (RK) Staatspolitische Kommissionen (SPK) Migration › Entwicklung politischer Ideen und Recherche zur Unterstützung der FDP National- und Ständeräte in den erwähnten Kommissionen› Vorbereitung von Partei- und Fraktionsposition in diesen Bereichen (Positionspapiere, Vernehmlassungsantworten, Vorstösse usw.)› Organisatorische und inhaltliche Betreuung der relevanten Parteigremien (z.B. Expertenkommissionen) Unsere Erwartungen› Sie verfügen über einen Hochschulabschluss› Sie sind vertraut und haben Kenntnisse der schweizerischen Politik, insbesondere des parlamentarischen Prozesses› Sie bringen eine liberale politische Einstellung mit› Sie haben ein Flair für Kommunikation und ein diplomatisches Gespür› Ihr mündliches und schriftliches Deutsch sowie Französisch sind ausgezeichnet› Sie haben eine grosse Einsatzbereitschaft und arbeiten auch unter hoher Arbeitsbelastung selbständig, effizient und genau› Rasche Auffassungsgabe und ausgeprägte analytische Fähigkeiten› Juristische Vorkenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot› Spannende & abwechslungsreiche Herausforderungen im Herzen der Schweizer Politik› Tätigkeit in einem jungen, engagierten Team mit direktem Draht zu Partei und Fraktion› Eine sinnstiftende Aufgabe und viel Raum für Eigeninitiative› Arbeitsort wenige Meter vom Bahnhof Bern Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 29. März 2024 per Mail an ChristianSteiner. Bei Fragen können Sie gerne Christian Steiner, Fraktionssekretär, per Mail (steiner@fdp.ch) oderper Telefon 078 807 56 34 kontaktieren. PDF DE, PDF FR [...]
Februar 8, 2024Stellen & PraktikaThe Embassy of Switzerland in Malaysia performs a variety of diplomatic tasks in dynamic region and offers graduates of a Master’s degree the opportunity to experience the work of a Swiss representation abroad. Alongside diplomatic engagements such as the negotiation of bilateral instruments and political dialogue, the representation promotes investment and trade, sustainability, cultural and scientific exchanges, tourism as well as supporting human rights projects. As Malaysia will chair ASEAN in 2025, the Embassy will also work on strengthening Swiss-ASEAN relations. Your tasks: Contribute to political analysis and reporting on Malaysia and ASEAN Participate in conferences, exchanges, seminars and other events Assist in the preparation and implementation of bilateral meetings and high-level visits Support the implementation of human rights projects Contribute to the creation of communication products (e.g. newsletter, social media) Your competencies: Master’s degree in economics, law, political or social science Pronounced interest in politics and public policy Active command of two official Swiss languages, proficiency in English (written and oral) Excellent analytical, editorial and organisational skills You are a team player, versatile, flexible and work independently Work experience and experience abroad particularly in relation to Southeast Asia is an advantage Requirements:To qualify for an academic internship, applicants must be Swiss citizens or have a Swiss residence and work permit valid until the end of the internship. Other criteria that need to be met:Requirements (in German, French or Italian) Application process: Please apply by email only and send all documents in one PDF file Your application must include the following: Motivation letter Curriculum Vitae Copy of university certificates Copy of final grades and interim reports Letter of recommendation (from work or studies) The duration of the internship is twelve months, beginning on 1 May 2024 (or per mutual agreement).Please send your application to kualalumpur@eda.admin.ch by 18 February 2024 PDF, Link [...]
Februar 7, 2024Stellen & PraktikaDie Schweizerische Nationalbank (SNB) führt als unabhängige Zentralbank die Geldpolitik im Gesamtinteresse des Landes. Sie sorgt für Preisstabilität und trägt damit zu einem Umfeld bei, in dem sich die Volkswirtschaft gut entwickeln kann._____ Praktikantin/Praktikant Beratung Leitung II. Departement (50% – 100%) Der Stab Leitung II. Departement berät und unterstützt die Departementsleitung bei der Wahrnehmung ihrer Kommunikationsaufgabe sowie in volkswirtschaftlichen und notenbankpolitischen Fragestellungen. Das Praktikum ist auf eine Dauer von 12 Monate ausgerichtet. Praktikumsbeginn ist idealerweise 1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung. Ihr Beitrag: Konzeption und Umsetzung von Grafiken und Visualisierung von Informationen; Unterstützung bei der visuellen Kommunikation für die Departementsleitung und die Fachstellen; Mitwirken bei der Erarbeitung von Präsentationen und Referaten der Departementsleitung. Ihre Kenntnisse und Erfahrungen: Erfolgreicher Bachelor- oder Masterabschluss in Kommunikations- oder Medienwissenschaften, Graphik Design, Datenvisualisierung oder einer ähnlichen Studienrichtung. Kenntnisse bei der Visualisierung von Daten sowie Erstellung von Präsentationen. Erste Projekt- oder relevante Berufserfahrung von Vorteil; Fähigkeit, anspruchsvolle Themen adressatengerecht darzustellen und visuell zu vermitteln; Interesse an wirtschaftlichen und politischen Fragestellungen; Kooperations- und Teamfähigkeit; rasche Auffassungsgabe, Kreativität, Engagement und Diskretion; Sehr gute Deutsch- oder Französisch- sowie Englischkenntnisse. Programmierkenntnisse von Vorteil (z.B. R oder Python). Unser Angebot: Wir bieten eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld und einer Organisation, die Sie beruflich wie auch persönlich fördert. Unsere Arbeitsbedingungen sind modern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Dazu gehört die Möglichkeit, flexibel und im Home-Office zu arbeiten. Die SNB achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Chancengleichheit und Gleichbehandlung haben höchste Priorität. Unsere Entlöhnung ist fair, markt- und leistungsgerecht. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: Schweizerische Nationalbank (SNB) – Arbeitgeberin SNB.Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Senden Sie uns Ihr komplettes Bewerbungsdossier mit Motivationsschreiben über unser Online Bewerbungstool.Schweizerische Nationalbank  Human Resources | Alex Allenspach www.snb.ch Link [...]
Januar 30, 2024Stellen & PraktikaInteressieren Sie sich für Europapolitik und wollten schon immer einmal Einblick in die vielseitige Arbeit einer diplomatischen Vertretung der EU gewinnen? Wir bieten bezahlte Praktika in der Sektion Politik, Presse und Information in der EU Delegation Bern an. Bezahltes Praktikum für HochschulabsolventenDauer: 4 Monate (100%)Voraussetzungen: Sie sind Hochschulabsolvent/in und verfügen über mindestens ein Bachelordiplom. (Ein Masterdiplom wäre ein Vorteil.) Sie haben nicht mehr als 1 Jahr Berufserfahrung. Gute DE, EN und FR Kenntnisse (Arbeitssprachen der Delegation). Gute Kenntnisse des politischen und wirtschaftlichen Systems der Schweiz sowie der Europäischen Institutionen. Entgelt: 1‘300 Euro/Monat Praktikanten erhalten Einblick in eine Vielzahl von Aufgabengebieten der Sektion Politik, Presseund Information, z.B.: Beobachtung der Außenpolitik der Schweiz und Liechtensteins (z.B. Parlamentssitzungen, Volksabstimmungen, Wahlen); Analyse der Umsetzung der bilateralen Abkommen zwischen der EU und der Schweiz durch die Schweizer Behörden; Analyse der Aussenpolitik der Schweiz und Liechtensteins und ihrer Positionen in internationalen Foren; Beobachtung und Analyse der öffentlichen Debatte zu den oben genannten Themen in unserem regelmässigen, kommentierten Pressespiegel; Unterstützung der Aktivitäten der Delegation im Bereich der öffentlichen Diplomatie (öffentliche Veranstaltungen, Kampagnen in den sozialen Medien, usw.); Vorbereitung und Teilnahme an Sitzungen und Konferenzen. Nächste freie Stellen:ab Mitte MärzBewerbungsfrist: 11.02.2024Ergänzende Informationen und Bewerbungsformulare sind auf unserer Webseite verfügbar:https://www.eeas.europa.eu/switzerland/(Rubrik „Opportunities“ → „Vacancies“) Christoffelgasse 6, 3011 Bern, Telefon: +41 (0)31 310 15 30Bewerbungen an: DELEGATION-BERN-APPLICATIONS@eeas.europa.eu PDF 1, PDF 2 [...]
Januar 26, 2024Stellen & PraktikaWir suchen an unserem Standort in Luzern per 1. April 2024 oder nach Vereinbarung eine/einen Wissenschaftliche/-n Praktikanten/-in (100%) Wir bieten ein zwölfmonatiges Praktikum als Einstieg in die sozial- und politikwissenschaftliche Berufspraxis in einem vielfältigen Themenumfeld. Ihr Profil Hochschulabschluss in einem der folgenden oder in ähnlichen Fachbereichen: Politikwissenschaft, Soziologie, Ökonomie, Gesundheitswissenschaft, Psychologie, Umweltwissenschaft Interesse an verschiedenen politischen Themen, insbesondere Gesundheit, Verkehr, Raum und Umwelt Kenntnisse zu quantitativen und qualitativen sozialwissenschaftlichen Methoden Leistungsbereitschaft und Fähigkeit zu selbstständigem und teamorientiertem Arbeiten Präziser schriftlicher Ausdruck in Deutsch (Muttersprache) Gute Französischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine Stelle in einem interdisziplinären und breit interessierten Team (Praktikum: Dauer 12 Monate; eine an das Praktikum anschliessende Festanstellung ist möglich). die Gelegenheit, sich fachlich und persönlich in vielseitigen Projekten weiterzuentwickeln. einen attraktiven Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Luzern. die Möglichkeit, im Home-Office zu arbeiten. Gerne erwarten wir Ihre vollständige Bewerbung mit einem Motivationsschreiben bis Sonntag, 18. Februar 2024 per E-Mail an Frau Sabina Kneubühler, hr@interface-pol.ch, Interface Politikstudien Forschung Beratung, Seidenhofstrasse 12, 6003 Luzern. Link [...]
Events
Februar 27, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, Bereits am nächsten Montag findet unsere jährliche Vollversammlung statt! 🥳Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut. Ihr könnt euch jederzeit bei uns, per DMs oder per E-Mail anmelden! Dear Polit@s, Next Monday our annual general assembly will take place!🥳We would be happy if you stop by. You can sign up at any time, by writing us a DM or an e-mail! [...]
Februar 20, 2024Events / News🌸Das Frühlingssemester 2024 hat offiziell begonnen, und wir freuen uns, euch unser neues Semesterprogramm vorstellen zu können! 🥰Wir hoffen, dass ihr einen tollen Start ins Semester hattet und wir euch bald bei der einen oder anderen Veranstaltung sehen werden! ⁉️Bis dahin folgt uns auf Instagram oder schaut auf unserer Webseite vorbei, um keine weiteren Informationen betreffend der Events zu verpassen… Dear Polit@s, 🌸The spring semester of 2024 has officially started, and we are happy to present you with our new program for the semester! 🥰We hope you had a great start to the semester and that we will see you at some of these events soon! ⁉️Until then, follow us on Instagram or check out our website for more information about the events… [...]
Februar 19, 2024Events / NewsLiebe Studierende der Politikwissenschaft Ich wünsche Ihnen im Namen der Universitätsbibliothek (UB) einen guten Start in die Vorlesungszeit! Um Sie bestmöglich bei Ihren akademischen Anforderungen zu unterstützen, möchte ich Sie auf die folgenden Angebote und Veranstaltungen der Bibliothek im Frühjahrssemester 2024 hinweisen: 1. Sie waren noch nie in der UB Politikwissenschaft, haben Probleme mit der Nutzung oder finden sich nicht zurecht? Kommen Sie am Mittwoch, den 21.02. um 12:15 – 12:45 Uhr zur Standortführung an die AFL F-130. Ich werde Ihnen die Bibliothek zeigen, über die Nutzung aufklären und für Fragen zur Verfügung stehen. Ausserdem können Sie jederzeit eine persönliche Beratung bei mir oder Gertruda Kaczmarek (gertruda.kaczmarek@zb.uzh.ch) buchen. Wir helfen Ihnen gerne weiter z.B. bei Recherchefragen, Schwierigkeiten bei der Themenfindung und Literaturverwaltung. 2. Am Dienstag, den 05.03. findet um 12:30 – 13:30 Uhr in Hörsaal AFL F-121 die Informationsveranstaltung “Erfolgreich durch die Bachelorarbeit: Tipps und Ressourcen aus der Unibibliothek” für die BA-Studierenden in den Spezialisierungsmodulen für die Bachelorarbeit statt.  3. Wissen recherchieren und managen im Studium? In unseren «Coffee Lectures» erhalten Sie jeweils dienstags und donnerstags in einer halben Stunde über den Mittag Tipps zu Recherchetools, Informationsmanagement und weiteren Themen aus der Forschungswelt. Das Programm finden Sie im Anhang. Es ist keine Anmeldung erforderlich, loggen Sie sich einfach zur Startzeit ins Coffee-Lectures-Zoom-Meeting (Meeting-ID: 667 6140 1859, Kenncode: 666319) ein. 4. Im Rahmen des Biblioweekends möchte Ich Sie herzlich am Freitag, den 22.03. um 18:00-19:30 Uhr zur Veranstaltung «At the Table of Influence: Exploring South Korean Soft Power through Culinary Cinematics» einladen. Entdecken Sie den Einfluss der südkoreanischen Soft Power durch die steigende Beliebtheit südkoreanischer Popkultur inklusive der koreanischen Küche. Es werden bekannte Film- und TV-Clips gezeigt und analysiert, sowie anschliessend das gezeigte Essen verköstigt. Interessiert? Dann melden Sie sich unter pia.boehme@ub.uzh.ch an. Des Weiteren möchte ich Sie noch ein letztes Mal auf die laufende Zufriedenheitsumfrage hinweisen. Vielen Dank an die, die bereits teilgenommen haben und an alle anderen: bitte helfen auch Sie dabei mit, die Services der Universitätsbibliothek Ihren Bedürfnissen besser anzupassen.  Die Umfrage dauert nur etwa 3 Minuten und hilft uns, Ihre Anliegen besser zu verstehen: https://forms.office.com/e/YeZfLKnDi4* *Bitte beachten Sie, dass bereits beim Aufrufen des Links ein Datenaustausch stattfindet. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und Ihre Daten werden anonymisiert. Die Daten werden gemäss der aktuellen Datenschutzregelungen von Microsoft auf Servern in Europa gespeichert und nach der Auswertung, die innerhalb eines Monats nach dem Versenden der Umfrage erfolgt, gelöscht. Vielen Dank für das Lesen bis hierher und freundliche Grüsse Pia Böhme_________ Universität ZürichUniversitätsbibliothekSozialwissenschaften  Pia Böhme (sie/ihr)Liaison Librarian PolitikwissenschaftAffolternstrasse 56CH-8050 Zürich pia.boehme@ub.uzh.chwww.ub.uzh.ch Im Büro: Montag, Dienstag und Mittwochvormittag Übersicht der Angebote der UB Politikwissenschaft. [...]
Februar 12, 2024Events / NewsDear Incoming students at the IPZ, Dear Buddies, The Department of Political Science and its Student Association Polito are very happy to invite you all to a Welcome Event especially for you!🥰 🕛 When: February 20, 2024, at 18:30 📍Where: IPZ, Affolternstrasse 56, Room AFL-F-121 We have prepared a presentation with Important Information about your Academic Stay, an Introduction to the Library Services for Students of Political Science and an Overview about the Events and Work of the Student Association Polito for you. But most importantly, we will all be able to get to know each other, give you a proper welcome, answer your questions, have a fun quiz and enjoy some snacks and drinks at a small Apéro kindly organized by Polito! 🎉 It would be wonderful if we could all meet in person… ‼️Please sign up by e-mail to mobility@ipz.uzh.ch. We look forward to seeing you at the Welcome Event!✨ Best warm wishes, Sarah (Mobility Coordinator) & Pia (Liaison Librarian for Political Science) & Fabio + Max (Polito) [...]
Februar 8, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, Das IPZ arbeitet intensiv daran, die Methodenlehre zu verbessern! Eure Meinung zählt – nehmt euch einen Moment für die Umfrage, die ihr diese Woche per E-Mail erhalten habt, und lasst uns gemeinsam dazu beitragen. Danke vielmals!📊 Solltet ihr allgemeine Anliegen oder Fragen zu den Methodenumfragen oder dem Methodenprojekt haben, schreibt sie uns gerne per E-Mail oder DM. Wir sind für euch da!🥰 Dear Polit@s, The IPZ is working hard to improve methodology teaching! Your opinion counts – take a moment to complete the survey you received by email this week and let’s contribute together. Thank you very much! 📊 If you have any general concerns or questions about the methods surveys or the methods project, please feel free to write to us by email or DM. We are here for you!🥰 [...]
Januar 25, 2024Events / NewsLiebe Studierende, gerne möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass alle IPZ-Studierenden, die ehrenamtlich eine:n Gaststudierende:n am IPZ im FS24 als Buddy unterstützen möchten, sich nun noch bis zum 30. Januar 2024, dafür anmelden können! Alle Infos und das Anmeldeformular finden sich auf der Mobility-Webseite des IPZ: https://www.ipz.uzh.ch/de/studium/studierendenaustausch.html#Werde_G%C3%B6tti_oder_Gotte Das Merkblatt mit zusätzlichen Informationen ist dort verlinkt und auch hier zu finden. Eine Zuteilung erfolgt dann schnellstmöglich nach der Registrierung. Alle Buddies sind eine unverzichtbare Unterstützung für unsere Gaststudierenden, die sich an der UZH und am IPZ zurechtfinden müssen. Sie haben die wunderbare Möglichkeit, die Universität Zürich zu präsentieren, neue Freundschaften zu knüpfen und eine(n) zukünftigen Politikwissenschaftler:in aus dem Ausland mit einer anderen wissenschaftlichen Perspektive kennenzulernen. Zusätzlich zu diesem interessanten und bereichernden Kontakt gibt es nach erfolgreichem Buddy-Einsatz auf Wunsch ein Zertifikat, in dem das ehrenamtliche Engagement am IPZ bestätigt wird. Zu Beginn des Semesters wird es einen Welcome-Event für Gaststudierende und Buddies am IPZ geben – weitere Infos folgen bald! Wir freuen uns sehr auf Ihre Registrierung als Buddy! Sarah Krenz & das Team Lehre IPZ Merkblatt_BuddiesHerunterladen [...]
Januar 24, 2024Events / NewsLibrary services for students in the field of political scienceHerunterladen Bibliotheksservices StudierendeHerunterladen [...]
Dezember 21, 2023Events / NewsLiebe Polit@s, Damit ihr auch in diesem Semester einen angenehmen Abschluss erleben könnt, laden wir euch herzlich ein, an unseren Prüfungsvorbereitungstutoraten teilzunehmen🥳. Diese Tutorate behandeln die Pflichtfächer des vergangenen Semesters. Alle Informationen zur Teilnahme findet ihr hier☺️ 💰Mitgliedschaft: Die Teilnahme für Mitglieder des Fachvereins ist kostenfrei. Wenn ihr noch keine Mitglieder seid, könnt ihr den Betrag von 20.00 Franken per Twint oder Banküberweisung bezahlen. Das Anmeldeformular und alle Bezahlinformationen findet ihr unter “Mitglied werden” auf unserer Website. ⚠️ Wichtig: Die Prüfungsvorbereitungsstutorate finden online über ZOOM statt und werden anschliessend als Podcasts zur Verfügung gestellt. Alle Informationen hierzu werden den Mitgliedern per E-Mail mitgeteilt. Neu-Mitglieder erhalten die Informationen ebenfalls per E-Mail. Da dieser Prozess nicht automatisiert ist, bitten wir um Geduld, insbesondere an den Feiertagen. Es ist am besten, sich frühzeitig für die Mitgliedschaft anzumelden. Vielen Dank für euer Verständnis und ganz schöne Festtage wünscht euch Polito!🎄 *** Dear Polit@s, So that you can also have a pleasant end to this semester, we cordially invite you to take part in our exam preparation tutorials🥳. These tutorials cover the compulsory subjects of the previous semester. All information on participation can be found at hier☺️ 💰Membership: Participation is free of charge for members of the Fachverein. If you are not yet a member, you can pay the amount of CHF 20.00 by Twint or bank transfer. You can find the registration form and all payment information under “Become a member” on our website. ⚠️ Important: The exam preparation tutorials will be held in German, take place online via ZOOM and are then made available as podcasts. All information on this will be sent to members by e-mail. New members will also receive the information by e-mail. As this process is not automated, we ask for your patience, especially during public holidays. It is best to register for membership early. Thank you for your understanding and we wish you a very happy festive season from Polito! 🎄 [...]
Dezember 10, 2023Events / NewsNach den Parlamentswahlen im Oktober stehen nun die lange ersehnten BR-Wahlen an… 🗳️Wer wird die Nachfolge von Alain Berset antreten? Wer wird der:die neue Bundeskanzler:in? Wird Die Mitte sich doch einen zweiten Sitz holen? Diese Fragen werden am Mittwoch, 13. Dezember, beantwortet werden. Komm doch vorbei zum Public-Viewing vom Fachverein und geniesse die Schweizer Politik zusammen mit deinen Polit@s und einem kühlen Mate!📺 Following the parliamentary elections in October, the long-awaited federal elections are now due… 🗳️Wer will succeed Alain Berset? Who will be the new Federal Chancellor? Will The Centre get a second seat after all? These questions will be answered on Wednesday, 13 December. Why don’t you come along to the Fachverein’s public viewing and enjoy Swiss politics together with your Polit@s and a cool mate! [...]
Dezember 4, 2023Events / NewsLiebe Polit@s und Nicht-Polit@s Es freut uns, euch zu einer weiteren Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Debattierhaus Karl*a der*die Grosse einzuladen!✨ Am 6. Dezember widmen wir uns Fragen rund um die soziale Ungleichheit in der Schweiz: Wie viel soziale Ungleichheit ist vertretbar? Ab welchem Punkt stellt sie ein Risiko für den gesellschaftlichen Zusammenhalt dar? Was sind die wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen sozialer Ungleichheit, und wie könnte sie bekämpft werden? Es diskutieren Prof. Dr. Thomas Kurer, Prof. em. Ueli Mäder, Dr. Isabel Martínez und Dr. Aline Masé, moderiert von Lia Blättler. Wir freuen uns auf euch! 🥰 🗓️Datum & Uhrzeit: 06. Dezember 2023, 19 Uhr 📍Ort: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich Dear polit@s and non-polit@s We are delighted to invite you to another panel discussion in cooperation with the Debattierhaus Karl*a der*die Grosse!On 6 December, we will address questions relating to social inequality in Switzerland: How much social inequality is justifiable? At what point does it pose a risk to social cohesion? What are the economic and political consequences of social inequality and how could it be combated? Prof. Dr Thomas Kurer, Prof. em. Ueli Mäder, Dr Isabel Martínez and Dr Aline Masé, moderated by Lia Blättler, will discuss these questions. We look forward to seeing you! 🥰 🗓️Datum & time: 06 December 2023, 7 pm 📍Location: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zurich Language: German Im Detail In der Schweiz sind über 700’000 Menschen von Armut betroffen, und viele weitere leben nur knapp über der Armutsgrenze. Gleichzeitig verzeichnen die Reichsten massive Vermögenszuwächse. Wie viel soziale Ungleichheit ist vertretbar?  Ab welchem Punkt stellt sie ein Risiko für den gesellschaftlichen Zusammenhalt dar? Was sind die wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen sozialer Ungleichheit, und wie könnte sie bekämpft werden? Auf dem Podium: Prof. Dr. Thomas KurerAssistenzprofessor am Institut für Politikwissenschaften der Universität Zürich. Er ist Teil des universitären Forschungsprogramms «Equality of Opportunity» und legt seinen Forschungsschwerpunkt auf die politischen Implikationen des beruflichen Wandels und die Transformation sozialer Hierarchien in postindustriellen Gesellschaften. Prof. em. Ueli MäderVon 2005 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2016 ordentlicher Professor für Soziologie an der Universität Basel. Seine akademischen Schwerpunkte sind die soziale Ungleichheit und Konfliktforschung. Mehrere Studien zu Armut, Working Poor, Reichtum sowie Geld und Macht in der Schweiz. Dr. Isabel MartínezWirtschaftswissenschaftlerin und Senior Researcher am KOF-Institut der ETH Zürich. Sie forscht zur Verteilung von Einkommen und Vermögen, deren Besteuerung und wie Menschen ihr Verhalten an Steueränderungen anpassen. Isabel Martínez ist zudem an der KOF verantwortlich für die Prognose des Staatskonsums und der Staatsfinanzen. Dr. Aline MaséLeiterin Grundlagen und Fachstelle Sozialpolitik bei der Caritas Schweiz. In ihrer Funktion arbeitet sie an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik. Ihr Ziel ist, die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen so zu ändern, dass alle Menschen in der Schweiz an der Gesellschaft teilhaben können. Aline Masé ist Historikerin und hat sich in ihrer Dissertation mit einem Pionier der schweizerischen Sozialpolitik befasst. Moderation: Lia BlättlerStudentin der Politikwissenschaften und Gewinnerin von Jugend debattiert. Eintritt frei Sprache: Deutsch [...]
November 22, 2023Events / NewsEndlich wieder Glühwein! 🥳 Auch dieses Jahr lassen wir den Herbst wieder gemeinsam ausklingen, und die warmen Getränke dürfen natürlich nicht fehlen.🍷🍂 Am nächsten Donnerstag, dem 30.11., könnt ihr nochmals gemeinsam entspannen, bevor es dann in die Lernphase geht. Bringt eure eigenen Becher mit und geniesst einen gemütlichen Abend mit Glühwein, @nitromost.ch und vielem mehr beim VSUZH-Stübli am Campus Irchel. Wir freuen uns auf euch!🥰 Finally mulled wine again! 🥳 Once again this year, we’re bringing autumn to a close together, and the warm drinks are of course a must 🍷🍂Next Thursday, 30 November, you can relax together again before the learning phase begins.Bring your own mugs and enjoy a cosy evening with mulled wine, @nitromost.ch and much more at the VSUZH-Stübli on the Irchel campus. We look forward to seeing you!🥰 [...]
November 13, 2023Events / NewsLiebe Polit@s 🗓️Am 25. November 2023 organisieren wir für euch ein R-Tutorat. 📍Das R-Tutorat wird im Raum AFL-F-121 an der Affolternstrasse 56 stattfinden. 🕝Am Morgen von 09:00 – 12:00 werden grundlegende Kenntnisse von R vermittelt. 🕞Am Nachmittag von 13:00 – 16:00 werden darauf aufbauend fortgeschrittenere Anwendungen von R besprochen. 📈Das R-Tutorat wird von Nick Glättli gehalten, der auch schon diverse Statistik Prüfungstutorate für uns durchgeführt hat. 🎥Das Tutorat wird auch zusätzlich aufgezeichnet und im Anschluss auf einen neuen OLAT-Kurs hochgeladen, den wir für das R-Tutorat und die Prüfungsvorbereitungstutorate eingerichtet haben. Wir ermutigen euch jedoch vor Ort dabei zu sein, sodass ihr eure Fragen direkt an Nick Glättli stellen könnt. 🔗Bitte meldet euch über den folgenden Link Anmeldung R-Tutorat (fvpolito.ch) für das R-Tutorat an. 🥰Wir freuen uns, möglichst viele von euch an unserem R-Tutorat vor Ort zu sehen. [...]
Oktober 24, 2023Events / NewsLiebe Polit@s, Am 2. November ist es endlich wieder soweit! Ab 17:00 Uhr hostet der Fachverein Polito die Irchelbar!🥳 Kommt vorbei, es ist eine grossartige Gelegenheit, sich mit euren Kommiliton:innen zu treffen und gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen🥰. Wir freuens uns auf euch! Dear Polit@s, On 2 November it’s finally that time again! From 5 p.m. onwards, the Fachverein Polito will be hosting the Irchelbar! 🥳 Come along, it’s a great opportunity to meet up with your fellow students and have a great time together🥰. We look forward to seeing you! [...]
Oktober 8, 2023Events / NewsDie Schweizer Demokratie – ein Exklusivclub? Podiumsdiskussion über demokratische Teilhabe und Ausschluss, Karl*a der*die Grosse Liebe (Nicht)-Polito@s, aktuell ist ein Viertel der ständigen Wohnbevölkerung von den Wahlen ausgeschlossen. Der Grund dafür? Kein Schweizer Pass. Diesen Dienstag dem 10. Oktober findet im Karl der Grosse zu diesem Thema ein Podium organisiert vom Fachverein Polito statt. Wir freuen uns auf euch! Euer Fachverein Polito 🗓️Datum & Zeit: Dienstag, 10. Oktober 2023, 19 Uhr 📍Ort: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich Aktuell ist ein Viertel der ständigen Wohnbevölkerung von den Wahlen ausgeschlossen. Der Grund dafür? Kein Schweizer Pass. Könnte eine Erweiterung des Wahlrechts die Situation für Ausländer:innen verbessern? Wie wäre das möglich? Und was bedeutet es, Teil eines Landes, aber nicht der demokratischen Mitbestimmung zu sein?   An diesem Podiumsgespräch erörtert der Fachverein Polito der Universität Zürich die Folgen dieser Lücke in der Schweizer Demokratie.   Im Gespräch: Mandy Abou ShoakKantonsrätin SP in Zürich seit 2023 und Co-Präsidentin der Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration Zürich (FIZ), Gründerin des Organisationslabels justhis, mit dem sie sich gegen Diskriminierung einsetzt und diese sichtbar macht. Sie ist zudem eine engagierte Speakerin und Podcasterin.   Amine Diare CondeGemäss SRF der «wohl bekannteste Asylbewerber» der Schweiz. Seit 2014 lebt er hierzulande und engagiert sich unter anderem im Flüchtlingsparlament. 2020 war er für den Prix Courage nominiert, 2023 erschien die Dokumentation «Held auf Bewährung» über ihn.  Prof. Dr. Oliver StrijbisDozent am Institut für Politikwissenschaften der Universität Zürich. Seine Forschungsschwerpunkte sind politisches Verhalten, Ethnizität und Migration, wobei er diese Themen aus einer vergleichenden Perspektive analysiert.  Tahmina Taghiyeva Journalistin, Aktivistin und Leiterin des Projekts «Stimmen geflüchteter Frauen» der Organisation Brava. Sie musste Aserbaidschan aufgrund ihrer kritischen Beiträge verlassen und setzt sich seitdem in der Schweiz für geflüchtete Menschen ein.   Moderation:  Lia BlättlerStudentin der Politikwissenschaften und Gewinnerin von Jugend debattiert.  Eintritt frei [...]
Oktober 3, 2023Events / NewsAuf ein Neues! Am Donnerstag hosten wir erneut die @irchelbar gemeinsam mit dem FVcom 🎉Kommt vorbei – wir freuen uns auf euch 🍻🥳 Here’s to a new one! On Thursday, we’re hosting the @irchelbar again together with the FVcom 🎉Come by – we’re looking forward to seeing you 🍻🥳 [...]
September 30, 2023Events / NewsAm Mittwoch findet bereits unser nächsten Event statt!👀 Zusammen mit dem IPZ veranstaltet Polito eine Willkommensveranstaltung für Austauschstudent:innen. Bei der Veranstaltung kannst du andere Austauschstudent:innen treffen und dein Allgemeinwissen in einem lustigen Quiz testen 🤩. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr (im IPZ) mit einer Willkommensrede, gefolgt von einem Quiz, das von Polito moderiert wird, und einem Apéro mit verschiedenen Snacks und Getränken. Wir hoffen, dass viele Austauschstudent:innen und Buddies an den Anlass kommen und freuen uns darauf 🎉. Bitte meldet euch für den Event an, damit wir den Apéro und das Quiz besser planen können. Hier ist der Link für die Anmeldung:https://docs.google.com/document/d/1yMz7VahVXg6fxzKwALwoHjvQ1G4ql0DT-1BF_Esu-3E/edit?usp=sharing🥰. On Wednesday we already have our next event!👀 Together with the IPZ, Polito is hosting a welcome event for exchange students. At the event, you can meet other exchange students and test your general knowledge in a fun quiz 🤩. The event will start at 18:30 (in the IPZ) with a welcome speech, followed by a quiz hosted by Polito and an aperitif with various snacks and drinks🥂. We hope that many exchange students and buddies will come to the event and we are looking forward to it 🎉. Please register for the event so we can better plan the apéro and quiz. Here’s the link for signing up: https://docs.google.com/document/d/1yMz7VahVXg6fxzKwALwoHjvQ1G4ql0DT-1BF_Esu-3E/edit?usp=sharing🥰. [...]
September 30, 2023Events / NewsBereits am nächsten Dienstag findet unsere jährlich Generalversammlung statt!🥳 Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut. Ihr könnt euch jederzeit bei uns, per DMs oder per E-Mail anmelden!🥰 Next Tuesday our annual general assembly will take place!🥳 We would be happy if you stop by. You can sign up at any time, by writing us a DM or an e-mail!🥰 [...]
September 20, 2023Events / NewsLiebe Polit@s, 🍂 Das Herbstsemester 2023 hat offiziell begonnen, und wir freuen uns, euch unser neues Semesterprogramm vorstellen zu können! 🥰 Wir hoffen, dass ihr einen tollen Start ins Semester hattet und wir euch bald bei der einen oder anderen Veranstaltung sehen werden! Bis dahin folgt uns auf Instagram oder schaut auf unserer Webseite vorbei, um keine weiteren Informationen betreffend der Events zu verpassen… Dear Polit@s, 🍂 The fall semester of 2023 has officially started, and we are happy to present you with our new program for the semester! 🥰 We hope you had a great start to the semester and that we will see you at some of these events soon! Until then, follow us on Instagram or check out our website for more information about the events… [...]
September 8, 2023Events / NewsHerzlich Willkommen, liebe Erstsemestrige! 🎉 📫Wir freuen uns, dass du dich für ein Studium der Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft (IPZ) entschieden hast. Daher laden wir dich ganz herzlich zu unserem Erstsemestrigentag (EST) am Donnerstag, 14. September 2023, ein!🥳 ⁉️Der EST ist der Schlüssel zum erfolgreichen Start in dein Studium. Hier erfährst du nicht nur alles Wichtige über das Studium an der UZH und am IPZ, sondern hast auch die Chance, deine zukünftigen Mitstudierenden kennenzulernen. Zudem weisen wir dir eine:n Tutor:in zu, die dich am EST begleiten wird und dir im ersten Herbstsemester mit Rat und Tat zur Seite steht. 📍Wir treffen uns um 11.45 Uhr nach den Einführungsveranstaltungen vor Raum KOL-H-312 und teilen uns in kleinere Gruppen auf, um den Nachmittag gemeinsam zu verbringen. ❓Hast du Fragen zum EST, zum Studienalltag oder zur Modulbuchung? Wir sind gerne für dich da! Schreibe uns jederzeit eine DM oder eine E-Mail unter polito@ipz.ch!🥰 Wir freuen uns dich am 14. September zu treffen und gemeinsam durchzustarten!📚 Welcome, dear first-semester students! 🎉 📫We are pleased that you have decided to study political science at the Institute of Political Science (IPZ). We therefore cordially invite you to our Freshers’ Day (EST) on Thursday, 14 September 2023!🥳 Der EST is the key to a successful start to your studies. Here you will not only find out everything you need to know about studying at the UZH and the IPZ, but you will also have the chance to get to know your future fellow students. In addition, we will assign you a tutor who will accompany you at the EST and support you in word and deed during the first autumn semester. We will meet at 11.45 a.m. after the introductory sessions in front of room KOL-H-312 and divide into smaller groups to spend the afternoon together. ❓Do you have any questions about the EST, everyday study life or module booking? We are happy to be there for you! Send us a DM or an email at polito@ipz.ch at any time!🥰 We look forward to meeting you on 14 September and getting started together! [...]
August 21, 2023Events / NewsLiebe Polit@sDa im letzten Semester die Nachfrage nach einem Besuch des Palais des Nations in Genf so gross war, bieten wir diese Exkursion auch in diesem Semester wieder an. Lasst euch dieses Highlight nicht entgehen! Wir freuen uns darauf, mit euch einen Tag in Genf zu verbringen! 😊 Datum: Mittwoch, 11. Oktober 2023Geführte Tour durch das Palais des Nations der UN in Genf(Toursprache: Deutsch)Die Tour ist für Polito-Studierende dank eines grosszügigen Beitrages des VSUZH kostenlos, für die An- und Abreise werden max. Fr. 16.- fällig. Der detaillierte Ablauf des Tages werden wir nach der Anmeldung per Mail bekanntgeben. Jetzt anmelden!Anmeldeschluss: 27.09.2023 Dear Polit@sSince there was such a great interest in a visit to the Palais des Nations in Geneva last semester, we are offering this excursion again this semester. Don’t miss this highlight! We look forward to spending a day with you in Geneva! 😊 Date: Wednesday, 11 October 2023Guided tour of the Palais des Nations of the UN in Geneva(Tour language: German)The tour is free for Polito students thanks to a generous contribution from the VSUZH, max. Fr. 16.- will be charged for travel to and from the venue. The detailed schedule of the day will be announced by email after registration. Register now!Registration deadline: 27.09.2023 [...]

Mitglied werden

News

Instagram

Feedback

Support

Prüfungsvorbereitungstutorate

Events

Über uns

Der Fachverein Polito

Im Detail

Polito vertritt die Interessen der Studierenden der Politikwissenschaft gegenüber Professor:innen, Forschungsstellen, Fakultät, Universität und Oberbehörden und dient als Diskussionsforum politikwissenschaftlicher Fragen und Angelegenheiten. Zudem bemüht sich der Fachverein um Kontakt und Informationsaustausch zu anderen studentischen oder politikwissenschaftlichen Organisationen und die Erbringung von Dienstleistungen und Events für die Studierenden.

Konkret hat der Fachverein oder seine Mitglieder Einsitz in diversen wichtigen Kommissionen auf Instituts-, Fakultäts- und Universitätsebene, wo Angelegenheiten wie Lehrstuhlbesetzungen, Studienzusammensetzungen oder Umgang mit Erstsemestrigen besprochen und entschieden werden. Für die Studierenden der Politikwissenschaft erbringt der Fachverein diverse Dienstleistungen wie Prüfungsvorbereitungstutorate und unterschiedliche Events, Jobausschreibungen sowie News und Unterlagen rund ums Studium.

Mehr Infos: hier.

Wir haben Einsitz in Kommissionen auf Instituts-, Fakultäts-, und Universitätsebene und setzen uns dort für die Interessen der Studierenden ein.

Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen. Ob spannende Podiumsdiskussionen, Polito-Bier-Treffen oder lehrreiche Exkursionen: Wir bemühen uns, den Studienalltag zu bereichern.

Wir stellen den Studierenden News und Dokumente (z. B. Zusammenfassungen) zur Verfügung, unterhalten ein Stellenportal, unterhalten eine Support-Stelle für Studierende und organisieren Prüfungsvorbereitungstutorate.

Wir suchen und fördern den Kontakt und Informationsaustausch zu anderen studentischen oder politikwissenschaftlichen Organisationen.