Zum Inhalt
Job Feed
April 11, 2024Stellen & PraktikaSie verfügen über einen Masterabschluss, sind Schweizer Bürger/in und zeigen ein grosses Interesse an der Welt der Diplomatie und der internationalen Angelegenheiten? Dieses Praktikum ist für Sie!  Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 22. April 2024 per E-Mail an die folgende Adresse: riga@eda.admin.ch  Die Schweizerische Botschaft in Riga (zuständig für Lettland, Litauen und Estland) sucht eine Hochschulpraktikantin bzw. einen Hochschulpraktikanten für die folgenden Aufgabenbereiche: Ihre Aufgaben: Berichterstattung über die allgemeine Lage in den baltischen Staaten sowie über spezifische Themen (u. a. Politik, Wirtschaft, Sicherheit, Menschenrechte, Korruption, bilaterale Beziehungen) Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen, Informationstreffen und Arbeitssitzungen Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen im Rahmen kultureller Projekte Ihr Profil: Masterabschluss Interesse an der Aussenpolitik der Schweiz und an Europa/Nordosteuropa Kenntnisse im Bereich Menschenrechte, Politik und Wirtschaft Solide mündliche und schriftliche Kenntnisse in zwei schweizerischen Amtssprachen und in Englisch. Weitere Sprachkenntnisse, insbesondere einer baltischen oder slawischen Sprache, sind von Vorteil. Teamfähig, vielseitig einsetzbar, kulturoffen, flexibel, diskret Kontakt:Bewerbungsfrist: 22/04/2024Stellenantritt: 2. September 2024Stellenbefristung: 28/02/2025Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Herr Johannes Leu, Tel. +41 58 482 02 47, gerne zur Verfügung. ZulassungsbedingungenBitte beachten Sie die Zulassungsbedingungen der EDA-Hochschulpraktika. Die darin vermerkten Auflagen müssen zwingend erfüllt sein. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse: riga@eda.admin.ch. Informationen zum ArbeitgeberDie Schweizerische Botschaft in Riga, die für Lettland, Estland und Litauen zuständig ist, deckt als offizielle Vertretung der Schweiz alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen der Schweiz und den baltischen Staaten ab. Die Botschaft vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.Adresse : Smilšu iela 8, Centra rajons, Rīga, LV-1050 Lettland Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Ihre Bewerbung wird spätestens 90 Tage nach Bewerbungsabschluss gelöscht. PDF [...]
April 11, 2024Stellen & PraktikaProf. Stefanie Walter (University of Zurich, Chair of IR) is seeking, from April 2024 until April 20251 Research Assistant (20%) With some training in text as data and automated content analysis methods. This work will focus (but not exclusively) on the analysis of IOParlspeech, a dataset of statements on international organizations by parliamentarians between 1990 and 2018. This dataset has been developed by the DISINTEGRATION project. Whilst some knowledge of text as data is desirable (e.g. through University courses), training will also be provided. Your tasks: Use a variety of Quantitative Text Analysis (QTA) and NLP tools (topic modelling, classification, sentiment analysis etc.) to draw insights from texts on international affairs Contribute to validation of automated methods, for example through hand coding Desk research for other text resources on international affairs Your profile: Knowledge of quantitative text analysis and R, for example through a university course. It is not a requirement to have already completed the course. Knowledge of other coding languages (e.g. Python) is an advantage but not a must Proactive in identifying patterns in text data and inductively developing and testing hypotheses Good knowledge of English. Knowledge of German is an advantage. Experience and/or interest in social science research desirable Student at a Swiss university for the duration of the contract (until April 2025) We offer you: Active participation in the Chair of International Relations and Political Economy as well as integration into the Chair team Interesting opportunity to apply skills developed during your university degree Insights into ongoing research projects An open and constructive working atmosphere The scope of work is around 8 hours per week and can generally be divided relatively flexibly. At the beginning of the employment relationship, the main task will be contributing to validation through hand coding, for which sufficient time should be available. Remuneration is hourly and based on the University of Zurich’s approaches.The position is limited to one year until April 2025. which is the official date of the end of the DISINTEGRATION project. Please apply through our application page: https://www.ipz.uzh.ch/de/ueber-uns/offene-stellen/2024-RA-Walter. Review of applications will begin on the 19th April 2024. Applications will be accepted until the position is filled. If you have any questions, please email Dr. Tom Hunter at hunter@ipz.uzh.ch. PDF [...]
April 10, 2024Stellen & PraktikaDas Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich ist ein Kompetenzzentrum für schweizerische und internationale Sicherheitspolitik. Es bietet sicherheitspolitische Expertise in Forschung, Lehre und Beratung. Wir suchen als Teil unseres Kommunikationsteams ab sofort oder nach Vereinbarung eine/einenStudent Editor (40%) Deine Aufgaben:Du unterstützt das Kommunikationsteam bei der Bearbeitung und Aktualisierung der Einträge auf der CSS-Website und bei der Betreuung der Social-Media-Präsenz. Du erstellst den monatlichen CSS-Newsletter und verwaltest die Einträge der Forschungspublikationen in der Research Collection. Darüber hinaus hilfst du bei weiteren Kommunikations- und Administrationstätigkeiten mit, z.B. bei der Pflege der Kontaktdatenbank und der Planung von Veranstaltungen. Das bieten wir dir:Dich erwartet eine herausfordernde Position, in der du dich mit viel Eigeninitiative einbringen kannst. Du arbeitest in einem international renommierten Arbeitsumfeld mit spannenden Kolleginnen und Kollegen und guten Arbeitsbedingungen. Dein Profil:Du bist StudentIn und derzeit an einer Schweizer Universität oder Fachhochschule eingeschrieben. Du verfügst über ausgezeichnete akademische Leistungen in internationalen Beziehungen, Politikwissenschaft, Kommunikation oder einem verwandten Fachgebiet. Du arbeitest gerne im Team, bist selbständig und detailorientiert. Du bist deutscher Muttersprache und verfügst über ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Du bewegst dich gerne auf Social Media und kennst dich im Idealfall mit der Verwaltung von Websites aus. Fühlst du dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung (Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) bis spätestens 5. Mai 2024. Bitte beachte, dass wir nur Bewerbungen akzeptieren, die über unser Online-Bewerbungsportal eingereicht werden. Per E-Mail oder Post eingereichte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Wenn du Fragen zur Stelle hast, richte dich bitte an Natalina Töndury per E-Mail natalina.toendury@sipo.gess.ethz.ch (keine Bewerbungen an diese E-Mail-Adresse) oder per Telefon +41 44 632 63 84. Center for Security Studies (CSS), ETH Zürich, Haldeneggsteig 4, 8092 Zürich, Switzerland, www.css.ethz.ch PDF [...]
April 6, 2024Stellen & PraktikaWe are offering one full-time (38 hours per week) six-month student internship in Policy in Autumn 2024 (September 2024 – February 2025), based at the Una Europa headquarters in Brussels, during our normal business hours (Monday – Friday, 9:00 – 17:00). The timing of this internship will allow the successful applicant to experience Brussels at a particularly interesting time in the European Union policy cycle with the new political leadership of the European Commission and Members of the European Parliament taking office, following the European elections in June 2024. Tasks Support the monitoring of relevant European higher education and research & innovation policies, building personal expertise on specific topics. Contribute to providing broad external policy expertise and producing briefings for Una Europa leadership and other alliance stakeholders. Reinforce collaboration with other European Universities alliances on topics of common interest. Attend relevant events, conferences and other external engagements with European higher education and research stakeholders. Support on matters related to external funding opportunities. Undertake specific tasks on behalf of Una Europa vzw, as required. Profile and skills A student at the master or PhD level – currently registered at one of the eleven Una Europa universities, or a recent graduate from one of the eleven Una Europa universities Excellent spoken and written language proficiency in English; other Una Europa languages an advantage Strong interpersonal and intercultural skills Ability to work independently and to show initiative Proactive, team working spirit and positive attitude A solid understanding of the European Institutions and the European policy cycle is considered an asset. Download the full job description What we offer An opportunity for international work experience under the framework of a Belgian Professional Internship Agreement. Successful candidates are paid through a BIS contract, and may also be eligible for ECTS credits and an Erasmus+ mobility grant (candidates are invited to make inquiries regarding their eligibility for an Erasmus+ mobility grant with the appropriate office of their local universities). How to apply Candidates who wish to apply for the position should submit the following information: Application letter, explaining your strengths as a candidate and why you are interested in the position (maximum 2 pages) A current CV detailing relevant experience (maximum 2 pages) Please send your application via email with the subject line “Application for Policy Internship” to jobs@una-europa.eu. Deadline for application: 3 May 2024 Link [...]
April 6, 2024Stellen & PraktikaWe are offering two full-time (38 hours per week) six-month student internships in Governance, one in the Autumn and one in the Winter, based at the Una Europa headquarters in Brussels, during our normal business hours (Monday – Friday, 9:00 – 17:00). Please indicate in your application whether you are applying for the Autumn or the Winter internship. The Autumn internship will begin in September 2024 and conclude at the end of February 2025.The Winter internship will begin in January 2025 and conclude at the end of June 2025. Tasks Attend the meetings of the Una Europa Student Board and provide assistance, in close cooperation with the Co-chairs and relevant actors Support the Una Europa Student Board in monitoring and engaging with alliance activities Attend Una Europa operational meetings on behalf of the Student BoardRepresent and support the student viewpoint to the Una Europa Brussels-based team Represent and support the Una Europa vzw viewpoint to different stakeholder groups, as relevantUndertake specific tasks on behalf of Una Europa vzw, as required Profile and skills A student at the master or PhD level – currently registered at one of the eleven Una Europa universities, or a recent graduate from one of the eleven Una Europa universities Excellent spoken and written language proficiency in English; other Una Europa languages an advantage Strong interpersonal and intercultural skills Ability to work independently and to show initiative Proactive, team working spirit and positive attitude Proficient in social media communications Background in student governance and/or representation Download the full role description What we offer An opportunity for international work experience under the framework of a Belgian Professional Internship Agreement. Successful candidates are paid through a BIS contract, and may also be eligible for ECTS credits and an Erasmus+ mobility grant (candidates are invited to make inquiries regarding their eligibility for an Erasmus+ mobility grant with the appropriate office of their local universities). How to apply Candidates who wish to apply for the position should submit the following information: Application letter, explaining your strengths as a candidate and why you are interested in the position (maximum 2 pages) A current CV detailing relevant experience (maximum 2 pages) Please send your application via email with the subject line “Governance Internship” to jobs@una-europa.eu. Deadline for application: 3 May 2024 Link [...]
April 6, 2024Stellen & PraktikaWe are offering a full-time (38 hours per week), six-month student internship in Communications based at the Una Europa headquarters in Brussels, during our normal business hours (Monday – Friday, 9:00 – 17:00). The internship will begin in January 2025 and conclude in June 2025. Tasks Assist in planning and delivering Una Europa communications activities. Develop engaging copy for Una Europa channels, tailored to the alliance’s target audiences (students, professional services staff and academics). Create brand-aligned graphical assets for Una Europa’s digital channels, including social media and the alliance’s website. Contribute to preparing and delivering stakeholder workshops in support of communications planning. Participate in monthly meetings of the Una Europa Communications Leads, connecting with communications colleagues across Una Europa’s 11 partner universities. Attend in-person meetings and events, as necessary. Undertake specific tasks on behalf of Una Europa vzw, as required. Profile and skills A student at the master or PhD level – currently registered at one of the eleven Una Europa universities, or a recent graduate from one of the eleven Una Europa universities Strong motivation to build communications expertise in an international environment. Excellent spoken and written language proficiency in English; other Una Europa languages an advantage Strong interpersonal and intercultural skills Ability to work independently and to show initiative Proactive, team working spirit and positive attitude Proficient in social media communications Background in student governance and/or representation Download the full role description What we offer An opportunity for international work experience under the framework of a Belgian Professional Internship Agreement. Successful candidates are paid through a BIS contract, and may also be eligible for ECTS credits and an Erasmus+ mobility grant (candidates are invited to make inquiries regarding their eligibility for an Erasmus+ mobility grant with the appropriate office of their local universities). How to apply Candidates who wish to apply for the position should submit the following information: Application letter, explaining your strengths as a candidate and why you are interested in the position (maximum 2 pages) A current CV detailing relevant experience (maximum 2 pages) Please send your application via email with the subject line “Communications Internship” to jobs@una-europa.eu. Deadline for application: 3 May 2024 Link [...]
April 5, 2024Stellen & PraktikaStellenausschreibung: Lust ein Wahlkreisbüro zu leiten?Für mein Wahlkreisbüro in Waldshut suche ich ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter*in (d/w/m) zur Unterstützung meiner parlamentarischen Tätigkeit in Waldshut und im Hochschwarzwald. Das willst du: Du suchst einen spannenden Job mit lokal- und bundespolitischen Bezügen? Du möchtest mit Tatkraft und Enthusiasmus die Regionen Hochrhein und Hochschwarzwald politisch mitgestalten? Die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger bewegen dich, und du möchtest ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen? Du schreibst gerne zu gesellschaftlichen Themen, möchtest wichtige Inhalte in die Medien bringen und auf Social Media verbreiten? Du bringst mit: Erste Erfahrungen, idealerweise im politischen Umfeld, einem Verband oder in einer vergleichbaren politischen Institution oder einem (Dienstleistungs-)unternehmen Erste Kenntnisse im Projektmanagement und in der politischen Kommunikation inkl. soziale Medien Gute Ortskenntnisse im Wahlkreis 288 (Landkreise Waldshut und Breisgau-Hochschwarzwald) Hohe analytische und kommunikative Fähigkeiten, teamorientierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf ihre Kernaussagen zu reduzieren Teamfähigkeit, hohe Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit. Freude an einer selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise Hohe Identifikation mit den Werten der SPD Wir haben zu bieten: Gute Bezahlung, angelehnt an TVÖD Bund Große Gestaltungsräume zum Einbringen kreativer und neuer Ideen Ein aufgeschlossenes Team Eigenverantwortung und ein spannendes und vielseitiges Aufgabenfeld Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote des Bundestags Zugang zu einem breitgefächerten Netzwerk regionaler und bundesweiter Akteur*innen Ein tolles Büro im Herzen von Waldshut! Bitte sende deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.4.2024 ausschließlich per E-Mail an: rita.schwarzeluehr-sutter@bundestag.deBei Fragen zur Stellenausschreibung melden dich bitte gerne unter Telefon 030/22773073.Ich freue mich auf deine Bewerbung.Rita Schwarzelühr-Sutter Rita Schwarzelühr-Sutter, MdBDeutscher BundestagPlatz der Republik 111011 BerlinTel: (030) 227-73071Fax: (030) 227-76173Email : rita.schwarzeluehr-sutter@bundestag.de PDF [...]
April 4, 2024Stellen & PraktikaIm WWF Schweiz setzen sich 220 Mitarbeitende und über 9’000 Freiwillige für Natur- und Umweltschutz ein. Gemeinsam schützen wir die Umwelt und gestalten eine Zukunft, in der Mensch und Natur in Einklang leben. Wir achten die Diversität von Natur und Menschen, unserer Partner und der Gemeinschaften, mit denen wir zusammenarbeiten. Die Menschen beim WWF kommen aus unterschiedlichen Kulturen und haben einen vielfältigen Hintergrund. Uns verbinden unsere Mission, unsere Marke und die gemeinsamen Grundwerte: Mut, Respekt, Integrität und Zusammenarbeit. Wir erzielen Wirkung durch ergebnisorientiertes Handeln, wir sind neugierig und hören anderen achtsam zu, innovatives Denken treibt uns an.Um die ambitionierten Ziele des WWF Schweiz zu erreichen, ist die Unterstützung durch die politischen Entscheidungsträger:innen ein zentrales Thema. Als Praktikant:in unterstützt du das Team Governance, Policy & Advocacy bei der Koordination der politischen Arbeit des WWF Schweiz auf nationaler Ebene und bei der Durchsetzung seiner Interessen.Per Mitte August 2024 haben wir in unserem Team am Standort in Zürich folgende Stelle neu zu besetzen:Praktikum Politik (80-100%) Deine Aufgaben Mitarbeit bei der Erstellung von Argumentarien und bei der Vorbereitung sowie der Durchführung von Lobbying- Aktivitäten Analyse und Beurteilung von Interessenbindungen und Abstimmungsverhalten von nationalen Parlamentsmitgliedern Mitarbeit bei der Erarbeitung von Grundlagen für parlamentarische Vorstösse und bei der Beantwortung diverser Anfragen Mitarbeit bei Abstimmungskampagnen zu eidgenössischen Vorlagen Betreuung von Datenbanken Dein Profil Studium in Politikwissenschaft oder einer Nachbardisziplin Sehr gute Kenntnisse der nationalen politischen Landschaft Selbständige Arbeitsweise, ausgeprägt analytische Fähigkeiten und starke umweltpolitische Motivation Fähigkeit, sich rasch in neue Fragestellungen einzuarbeiten sowie redaktionelles Geschick Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, Italienischkenntnisse sind von Vorteil Unser AngebotWir bieten dir einen fundierten Einblick in die Funktionsweise unserer Organisation, abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit, dich innerhalb des WWFs zu vernetzen und in interdisziplinärem Austausch zu arbeiten. Du hast die Gelegenheit sehr eigenständig Themen zu erarbeiten, selbst gesteckte (Lern-) Ziele zu definieren, Verantwortung zu übernehmen sowie eigene Erfahrungen und Ideen einzubringen. Die Dauer des Praktikums beträgt 10-12 Monate. Bei einem Pensum von 100% erhältst du einen Lohn von CHF 3’500 sowie einen 13. Monatslohn und 20 Tage Ferien. Deine BewerbungFühlst du dich angesprochen? Stefanie freut sich auf deine kompletten Bewerbungsunterlagen bis zum 28.04.2024 ausschliesslich per E-Mail an jobs@wwf.ch. Deine Bewerbung veranschaulicht dein Interesse an der politischen Arbeit im Umweltbereich und welche Stärken du dafür mitbringst. Die Gespräche werden voraussichtlich am 13.und 17. Mai 2024 stattfinden. PDF [...]
April 4, 2024Stellen & Praktikaswisspeace is a practice and research institute dedicated to advancing effective peacebuilding. Partner ships with local and international actors are at the core of our work. Together, we combine competence and creativity to reduce violence and promote peace in contexts affected by conflicts. In collaboration with the University of Basel, swisspeace offers a number of postgraduate programs and courses for peacebuilding professionals from around the world. To support the Continuing Education team, we are looking for two:Interns (100%)The first internship is for the period from 15 August 2024 to 14 February 2025.The second internship is for the period from 1 February 2025 – 31 July 2025.Please state your preferences in your cover letter.Duration: 6 monthsGross monthly salary: CHF 1,500 Your tasks: Support the organization and implementation of courses (virtual and on-site courses) Support the course administration (e.g. applications, course material, documentation) Support advertising activities (e.g. mailings, social media) Manage communication with participants and faculty Your profile: BA (higher degrees will not be accepted) in international relations, political sciences, social sciences, peace studies or similar disciplines Strong communication skills Strong organizational skills, reliable and paying attention to detail Self-initiative, ability to work independently and as part of a team, ability to work under pressure Excellent IT skills (MS Office, particularly Excel and Word) Proficiency in English (C1); good command of German or French Social media skills are an asset Our offer: A challenging internship in an attractive field of work with political relevance Gaining insights in all of swisspeace’s thematic areas and meeting experienced academics and practitioners from all over the world Possibility to work independently and as part of a team and to develop your own ideas A positive working atmosphere in a dynamic and international team Good working conditions and an attractive place of work in Basel, Switzerland. Due to the Swiss regulations on the admission of foreign workers, only applicants with an existing Swiss work permit or citizenship of Switzerland or of an EU/EFTA state can be considered for this internship position.We look forward to receiving your complete application in English including a cover letter, CV, work certificates and diplomas by 30 April 2024. Please submit your application via our online portal. Other means of application will not be accepted. Interviews will take place in the week of 6 May, if possible, in our office in Basel.For further information please consult our website www.swisspeace.ch or contact us by phone under +41 61 551 56 26. PDF [...]
März 29, 2024Stellen & PraktikaDie Vielfalt ist eine grosse Stärke des Kantons Zürich. Unsere Demokratie funktioniert dann am besten, wenn sich möglichst viele Personen und Gruppen an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligen. Die Koordinationsstelle Teilhabe in der Direktion der Justiz und des Innern fördert und stärkt die Teilhabe möglichst vieler Bevölkerungsgruppen am gesellschaftlichen Leben und an der Politik. Die Koordinationsstelle Teilhabe ist Teil des Statistischen Amtes des Kantons Zürich. Die Schwerpunkte der Koordinationsstelle sind die Förderung der politischen Beteiligung und von demokratischen Kompetenzen, die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Diskriminierungsschutz in einer vielfältigen Gesellschaft, sowie Sensibilisierung, Kommunikation und der Aufbau von Netzwerken innerhalb der kantonalen Verwaltung und mit externen Partnerorganisationen. Per Mai 2024 oder nach Vereinbarung bieten wir in der Koordinationsstelle für neun bis zwölf Monate ein Praktikum an. Deine Hauptaufgaben Mitwirkung bei Projekten der Koordinationsstelle  Wissenschaftliche Grundlagenarbeit und Recherchen Mitarbeit im Bereich Kommunikation Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen Dein Profil Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium, vorzugsweise im sozial- oder geisteswissenschaftlichen Bereich oder ähnliche relevante Berufserfahrungen und Kompetenzen Fähigkeit, komplexe Fragestellungen rasch zu erfassen und selbständig zu bearbeiten Kommunikative und kreative Persönlichkeit Geübt im Umgang mit sozialen Medien wie Instagram, LinkedIn oder weiteren Strukturierte Arbeitsweise und Freude an organisatorischen Tätigkeiten Wir bieten dir Eine vielseitige und fordernde Aufgabe mit viel Freiraum für Gestaltung und Eigeninitiative in einem kleinen, motivierten Team. Eine sinnstiftende Tätigkeit im Spannungsfeld von Öffentlichkeit, Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Du sammelst praktische Erfahrungen im Projektmanagement, in der Kommunikation und im Eventmanagement und erhältst Einblick in politische Arbeit und Verwaltungstätigkeiten. Einen zentralen Arbeitsort im Zentrum Zürichs und die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und unterstützen eine inklusive Kultur. Wir bemühen uns, ein offenes, faires und sicheres Arbeitsumfeld sicherzustellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.  Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine Online-Bewerbung. Deine Fragen beantwortet gerne Céline Colombo, Leiterin Koordinationsstelle Teilhabe, (043 259 75 15, celine.colombo@ji.zh.ch) Jetzt bewerben Link [...]
März 27, 2024Stellen & PraktikaBist Du am Studieren oder hast Du gerade Dein Studium abgeschlossen? Mach mit dem (bezahlten) Praktikum mit Option auf Festanstellung bei uns den Schritt in die Praxis. Stellenantritt: nach Vereinbarung | Dauer: 6-8 Monate Im Rahmen Deines Praktikums erwarten Dich interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Du erhältst fundierten Einblick in unsere Forschung, Tools sowie Beratung und übernimmst schrittweise Aufgabenbereiche aus dem Projektmanagement und Marketing. Deine Aufgaben: Unterstützung bei der Abwicklung von nationalen und internationalen Kundenprojekten Selbstständige Bearbeitung von Projektteilbereichen Mithilfe bei der inhaltlichen und gestalterischen Erstellung von Kundenpräsentationen Unterstützung im Akquiseprozess Pflege und Bewirtschaftung des CRM-Systems Mithilfe im Marketing und der Eventorganisation Allgemeine administrative und organisatorische Tätigkeiten Dein Profil: Student:in in Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften (Universität oder ETH) sehr gute MS Office-Kenntnisse sowie Kenntnisse in R / R-Studio ein Flair für Zahlen und stellst gerne strategische Überlegungen an sehr gute sprachliche Ausdrucksweise in Deutsch (Wort und Schrift) Du legst hohen Wert auf respektvollen Umgang sowie exaktes und selbstständiges Arbeiten Was dich erwartet: Professionelles Consulting-Umfeld auf anspruchsvollem, internationalem Niveau mit namhaften Kunden aus den unterschiedlichsten Wirtschaftsbranchen Kleines, dynamisches Team im Zürcher Technopark – vernetzt mit Spezialist:innen in der DACH-Region Selbstständige und flexible Arbeitseinteilung mit Möglichkeit von Home Office Einblicke in das gesamte Unternehmen Offenes und entspanntes Arbeitsklima, wo eigene Ideen auf Resonanz stossen. Nach erfolgreich absolviertem Praktikum besteht die Möglichkeit einer Festanstellung Wer wir sind:Wir sind ein international tätiges Beratungs- und Researchunternehmen, spezialisiert auf eine effiziente und effektive Marktbearbeitung. Wir verknüpfen Zielgruppen, Touchpoints und Inhalte und holen so messbar das Maximum aus den Investitionen unserer Auftraggeber. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!Schicke Deine Bewerbungsunterlagen (CV und Zeugnisse) per E-Mail an:Natascha Moser – natascha.moser@accelerom.com PDF [...]
März 26, 2024Stellen & PraktikaProjekthintergrundWir suchen eine zuverlässige studentische Hilfskraft, die exzellente Übersetzungen ins Italienische liefern kann. Als Teil unseres Teams werden Sie dafür verantwortlich sein, schriftliche Inhalte verschiedener Art und Themen in fehlerfreie und gut verständliche italienische Texte zu übersetzen. Aufgaben Übersetzung von Texten und Dokumenten ins Italienische Sicherstellung der Genauigkeit, Kohärenz und Konsistenz der Übersetzungen Einhaltung von Terminen und Bearbeitungsauftragen Ihr Profil Sehr gute Deutsch- und Italienischkenntnisse (vorzugsweise Muttersprache) Studium der Sozialwissenschaften (Politikwissenschaften von Vorteil) Erfahrung mit Microsoft Word und Google Documents Zuverlässigkeit, Genauigkeit sowie Aufmerksamkeit für Details Fähigkeit, unter Zeitdruck zu arbeiten und Fristen einzuhalten Wir bieten Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit Ihrem Studium vereinbaren lassen Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen im Bereich Übersetzung zu sammeln Eine gute Gelegenheit ihr Budget aufzubessern Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an Thomas Willi (willi@leewas.ch) bis am 28. April 2024 mit den folgenden Unterlagen: Lebenslauf LeeWas wurde als universitärer Spinoff gegründet und beschäftigt sich seit Jahren mit den modernsten Methoden der Umfrageforschung. Mehr Informationen finden Sie hier: www.leewas.ch. Für Auskünfte steht Ihnen Thomas Willi (willi@leewas.ch) gerne zur Verfugung. PDF [...]
März 19, 2024Stellen & PraktikaWer wir sindAsyLex ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Zürich, der kostenlose Online-Rechtsberatung für asylsuchende und geflüchtete Personen anbietet. In über 10 Sprachen haben wir in den letzten knapp sieben Jahren über 10’000 Klient:innen beraten, dies dank dem Einsatz von ca. 150 Freiwilligen. Deine AufgabenWir suchen nach einem:r Praktikant:in, der/die unsere Werte vertritt und grosses Interesse für die Wahrung von Grund- und Menschenrechten in sämtlichen asyl- und ausländerrechtlichen Verfahren und allem voran dem Dublin-Verfahren mitbringt. Deine Aufgaben würden unter anderem Folgendes umfassen: ➢ Kommunikation und Rechtsberatung von Asylsuchenden mit einem Nichteintretensentscheid➢ Verfassen von Beschwerden, Eingaben in laufenden Gerichtsverfahren und Gesuche an Behörden➢ Begleitung der Klient*innen an Vorladungen vor Behörden➢ Aufgabenverteilung und Dossieraufbereitung, Koordination mit AsyLex-Volunteers Du bist Dreh- und Angelpunkt des Dublin-Teams und hast den Überblick über sämtliche laufenden Verfahren. Weiter unterstützt du AsyLex mit administrativen Tätigkeiten und erhältst Einblicke in sämtliche Bereiche des Asyl- und Ausländerrechts. Wen wir suchenDu studierst Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften o.ä. (mind. Bachelor) oder hast bereits abgeschlossen? Du hast dich bereits in der Vergangenheit aktiv für Menschenrechte eingesetzt? Du kennst das Schweizer Asylsystem und das Dublin-Verfahren oder bist bestrebt, dich darin zu spezialisieren? Dann bist du genau richtig bei uns. Wir suchen eine selbständige und verantwortungsbewusste Person, die gerne Eigeninitiative ergreift und fliessend Deutsch und Englisch spricht (Französisch und weitere Sprachen sind von Vorteil). Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber:innen mit Fluchthintergrund bevorzugt. Was wir bietenDu arbeitest in einem jungen Office Team und mit talentierten Freiwilligen. Unser Büro befindet sich an zentraler Lage in Zürich, Home Office ist an 2-3 Tagen der Woche möglich. Du hast die Chance, Personen in schwierigen Lebenssituationen nachhaltig zu unterstützen und von erfahrenen Expert:innen zu lernen. Der Lohn beträgt bei 100% CHF 1’050.- (mit BA Abschluss) oder CHF 1’550.- (mit MA Abschluss). Next stepsWenn wir dein Interesse geweckt haben, dann sende bitte schnellstmöglich dein vollständiges Dossier (CV, Motivationsschreiben, Zeugnisse, Referenzen), so bald wie möglich an Michael Meyer (recruitment@asylex.ch). Wir freuen uns auf deine Bewerbung! PDF [...]
März 18, 2024Stellen & Praktika1-2 Praktikumsplätze (je 60-80%) bei der Online-Wahlhilfe smartvote (ab Mai 2024 oder nach Vereinbarung bis Januar 2025) Wir suchen: Fortgeschrittene Studierende der Politikwissenschaft (mind. 4 Semester BA) oder verwandte Fachrichtungen mit fundiertem Wissen über die Schweizer Politik. Wir bieten: Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in kleinem Team mit flachen Hierarchien Faire Arbeitsbedingungen (ca. CHF 2’550 Bruttolohn bei einem 100%-Pensum). Flexible, gut mit dem Studium koordinierbare Arbeitszeiten. Einblicke in Wahlkämpfe, politische Prozesse und Inhalte/Policy bei kantonalen und kommunalen Wahlen. Engagement für eine neutrale non-profit Organisation an der Schnittstelle zwischen Politik und Wissenschaft. Die Möglichkeit, kleinere Projekte in eigener Verantwortung durchzuführen. Arbeitsplatz in Bern (UniS-Gebäude, Schanzeneckstrasse 1, 3 Min. vom Bahnhof), Homeoffice ist ebenfalls möglich. Arbeitsinhalte: Mitarbeit bei der Ausarbeitung der smartvote-Fragebogen Mitarbeit bei Datenauswertungen und -visualisierungen. Zusammenarbeit mit Medienpartnern, Parteien und Kandidierenden sowie weitere administrative Arbeiten. Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Benutzerbefragungen. Mitarbeit bei der Projekt-Kommunikation (Blog, Newsletter, Social Media). Unterstützung weiterer Projekte des Vereins Politools (z.B. Parlamentsmonitoringplattform smartmonitor & Weiterentwicklung smartvote-Wahlhilfe). Erwartet werden: Selbstständige, sorgfältige und effiziente Arbeitsweise Hohe Verlässlichkeit und Eigeninitiative Wissenschaftliches Interesse an Schweizer Politik Gute kommunikative Fähigkeiten (Telefon/E-Mail mit Medien, Parteien und Kandidierenden) Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise auf Deutsch Gute Kenntnisse einer zweiten Landessprache von Vorteil. Interessierte Studierende können sich bis spätestens 5. April 2024 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Uni-Notenübersicht, Referenzen) per E-Mail bei Michael Erne (michael.erne@smartvote.ch) bewerben. PDF [...]
März 18, 2024Stellen & PraktikaDer Fachbereich Gesellschaftliche Integration entwickelt und führt diverse Projekte im Grossraum Zürich durch, vorwiegend in den Bereichen niederschwellige Sprachförderung für Migrant*innen, Erstinformation und Frühe Kindheit. Zudem unterstützt er projektartige Aktivitäten im Rahmen des zivilgesellschaftlichen Engagements im Asyl- und Fluchtbereich. Stellenantritt: per 17. Juni 2024 oder nach Vereinbarung. Befristet bis zum 31. Juli 2025. Ihre Aufgaben Sie beraten Migrant*innen hinsichtlich eines passenden Deutschkurses und bei Fragen zu Integrationsthemen. Sie beraten Eltern zu Angeboten der Frühen Kindheit. Sie führen selbständig Recherche nach niederschwelligen Deutschkursen durch und vernetzen sich mit Kursanbietern. Sie führen selbständig Recherche nach Angeboten im Integrationsbereich in der Stadt Zürich durch. Sie übernehmen administrative und organisatorische Aufgaben in diversen Integrationsprojekten. Sie erhalten Einblick und arbeiten in diversen Integrationsprojekten mit. Ihr Profil Bachelorabschluss FH oder gleichwertige Ausbildung Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1) Gute Sprachkenntnisse in Englisch und in Spanisch oder Italienisch in Wort und Schrift (B1) Sympathische und motivierende Persönlichkeit, die gerne mit fremden Personen in Kontakt tritt Vorzugsweise Erfahrung in der Beratung Idealerweise Erfahrung in der im Bereich der Sprachförderung oder Integration Wir bieten Ihnen Ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden und dynamischen Umfeld Einarbeitung in die administrativen Tätigkeiten in der Projektarbeit Kennenlernen der Angebotslandschaft im Migrations- und Integrationsbereich Sie erhalten Einblick in diverse Integrationsprojekte des Fachbereichs Gesellschaftliche Integration Ihr Arbeitsort Eggbühlstrasse 15, 8050 Zürich, Schweiz Interessiert? Samantha SenguptaProjektleiterin Soziale Integrationsprojekte T 044 415 68 11steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Miranda BegajLeiterin HR Business Partner*innen Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Arbeiten bei der AOZ Jetzt bewerben Link [...]
März 18, 2024Stellen & Praktika80%-100%, per 1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung, 6 Monate, mit Aussicht auf Verlängerung Wer wir sindAsyLex ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Zürich, der kostenlose Online-Rechtsberatung für asylsuchende und geflüchtete Personen anbietet. In über 10 Sprachen haben wir in den letzten knapp sieben Jahren über 10’000 Klient:innen beraten, dies dank dem Einsatz von ca. 150 Freiwilligen. Deine AufgabenWir suchen nach einer motivierten Person, die unsere Werte vertritt und grosses Interesse für die Wahrung der Rechte von geflüchteten Menschen mitbringt. Die Aufgaben umfassen u.a. das Folgende:➢ Bearbeitung von Klient:innen-Anfragen via Email und Facebook➢ Begleitung von Klient:innen an behördliche Termine➢ Koordination und Unterstützung der Volunteer Legal Advisors beim Verfassen von Rechtsschriften➢ Selbstständige Recherchen und Verfassen von Rechtsschriften➢ Teilnahme an internen und externen Veranstaltungen für AsyLex Wen wir suchenDu hast kürzlich deinen Bachelor in Sozial- oder Rechtswissenschaften abgeschlossen, besitzt einen starken Gerechtigkeitssinn und hast dich bereits für die Rechte von Geflüchteten eingesetzt? Hast du bereits enntnisse vom Asylrecht oder bist gewillt, dir dieses Wissen anzueignen? Wir suchen eine selbständige, flexible und verantwortungsbewusste Person, die gerne Eigeninitiative ergreift, eine schnelle Auffassungsgabe besitzt, auch unter Zeitdruck präzise und effizient arbeiten kann und fliessend Deutsch (Muttersprache/Niveau C1+) und Englisch spricht (Französisch- und Italienischkenntnisse zumindest passiv, weitere Sprachen wie Farsi oder Arabisch von Vorteil). Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber:innen mit Fluchthintergrund bevorzugt. Was wir bietenDu wirst Teil eines engagierten und internationalen Teams. Unser Büro befindet sich an zentraler Lage in Zürich, deine Arbeitszeiten sind flexibel und Home Office ist nach Absprache an 2-3 Tagen möglich. Du hast die Chance, dich aktiv für die Rechte geflüchteter Personen einzusetzen, dir ein breites Wissen zum Asylrecht in der Schweiz anzueignen und dein Netzwerk auszubauen. Der Lohn bei 100% beträgt CHF 1’050.- (BA Abschluss) oder CHF 1’550 (MA Abschluss). Next StepsWenn wir dein Interesse geweckt haben, dann sende bitte schnellstmöglich dein vollständiges Dossier (CV, Motivationsschreiben, Zeugnisse, Referenzen) an Michel Brülhart (recruitment@asylex.ch). Wir freuen uns auf deine Bewerbung! PDF [...]
März 13, 2024Stellen & Praktikaa.Nationalrätin Doris Fiala sucht für ihre beruflichen Tätigkeiten als Ergänzung zu ihrem bestehenden Team:Eine*n persönliche*n Mitarbeiter*in (Praktikum), nach AbsprachePensum: 20-40 %Alt Nationalrätin Doris Fiala war von 2007 bis 2023 Mitglied des Nationalrats. Sie ist Inhaberin und Geschäftsführerin der FIALA Risiko und Chancenmanagement. Doris Fiala präsidiert zudem den Dachverband der Schweizer Kino- undFilmverleihunternehmen ProCinema sowie die Swiss Cyber Security Days. Sie ist Senior Advisor bei der Dreamlab Technologies AG (Cybersecurity) und Verwaltungsrätin des Opernhauses Zürich. Ihre Aufgaben Unterstützung in der Betreuung von beruflichen Mandaten Recherche, Analyse und Bearbeitung der Korrespondenzen Erledigung administrativer Arbeiten Agendaführung/ Terminkoordination Mitarbeit in Public Affairs/ Öffentlichkeitsarbeit Unsere ErwartungenSie bringen mit: Idealerweise Student der Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder Public Affairs im Bachelor oder Master Grosses Interesse an der Kultur, Schweizer Politik sowie Wirtschaft Interessen an sicherheitspolitischen Fragestellungen, insbesondere CyberSecurity Hoher Grad an Selbständigkeit und Eigeninitiative Positives Denken, belastbare Persönlichkeit sowie Flexibilität Fähigkeit in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren Einwandfreie Deutschkenntnisse; Englisch- und Französischkenntnis von Vorteil Unser Angebot: Tiefer Einblick in den Kulturbereich und in verschiedene berufliche Mandate Einblick in Reputation Risk Management/ Medienarbeit/ Public Affairs/nationale Politik Entschädigung abhängig von Abschluss und bisherigen Erfahrungen Arbeitsort: Zürich Wir freuen uns auf die Zustellung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben & CV) per E-Mail an Eleah Paetsch (persönliche Mitarbeiterin): paetsch@fiala.ch a. Nationalrätin Doris FialaFDP. Die Liberalen Schweizfiala@fiala.ch PDF [...]
März 11, 2024Stellen & PraktikaStellenausschreibung: Wissenschaftliche:r Referent:in der GeschäftsführungWir suchen zum 1. Mai 2024 einen weiteren wissenschaftlichen Referent (m/w/d) der Geschäftsführung (Vollzeit, TVöD 13). Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet; mit Möglichkeit auf Verlängerung. Ihre Aufgaben: Sie wirken maßgeblich am konzeptionellen Ausbau des Forschungsbereichs und der strategischen Ausrichtung des IEP mit; Sie übernehmen die Schriftleitung der Vierteljahreszeitschrift integration; Sie übernehmen Konzeption und Management für internationale, wissenschaftliche Konferenzen und Workshop-Formate des IEP zu aktuellen Themen deutscher Europapolitik, zur Zukunft der europäischen Integration, Erweiterung und Nachbarschaftspolitik; Sie betreuen hauptverantwortlich die Konzeption und Durchführung der IEP-Strategiegruppe und weitere bi- und multilaterale Foren; Sie bearbeiten eigenständig Förderanträge und sind für deren Umsetzung, Monitoring und Berichterstattung verantwortlich; Sie arbeiten an der Umsetzung und Koordination von Forschungsprojekten mit; Sie erstellen Pressestatements und inhaltliche Analysen für die Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsaktivitäten des IEP; Sie unterstützen die Direktorinnen in allen Belangen. Ihr Profil: sehr guter Masterabschluss in Politikwissenschaft oder einer anverwandten Disziplin zu einem EU relevanten Thema; abgeschlossene oder weit vorangeschrittene Promotion von Vorteil; 2-3 Jahre Berufserfahrung im wissenschaftlichen und policy-orientierten Arbeiten sowie in der Beantragung und Durchführung von Forschungsprojekten (im Think Tank Bereich von Vorteil); ausgewiesene Erfahrungen im Publizieren wissenschaftlicher Texte; hervorragende Kenntnisse der EU, ihrer Institutionen und Politiken; Kenntnisse in der Begleitung von Strategieprozessen und der Methodik der strategischen Vorausschau von Vorteil; eigenes thematisches Forschungsinteresse; Kenntnisse der europäischen und deutschen Think Tank Landschaft; Erfahrungen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Konferenzen und Workshops; gute Teamfähigkeit und exzellente Kommunikationsfähigkeit; hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität; hervorragende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Wir bieten: ein spannendes, dynamisches und chancengerechtes Arbeitsumfeld in einem jungen und motivierten Team an einem europaweit vernetzten Forschungsinstitut; eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotenzial; Mitwirkung an nationalen und europäischen Diskussions- und Forschungsgruppen sowie Vernetzungsmöglichkeiten an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis; die Möglichkeit für wissenschaftliche Publikationen; flexible Arbeit am Dienstort Berlin mit Möglichkeit zum mobilen Arbeiten. Bewerbung:Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben mit Forschungs-/Interessenschwerpunkten, ggfs. Liste vorhandener Publikationen und einer Auswahl von Vorträgen, tabellarischer Lebenslauf, Studiennachweise, Arbeitszeugnisse) unter Nennung der Kennung WiRef2024bis zum 31.03.2024 per E-Mail in einem PDF Dokument an: bewerbungen@iep-berlin.de. Die Bewerbungsgespräche sind für die 15. KW geplant. Kontakt:Wiebke StimmingE wiebke.stimming@iep-berlin.deT +49 (0)30 88 91 34 0 PDF [...]
März 11, 2024Stellen & PraktikaDas Sportamt ist eine Dienstabteilung des Schul- und Sportdepartements der Stadt Zürich. Es ist das Kompetenzzentrum für die Sportförderung und stellt der sportbegeisterten Bevölkerung und den Vereinen Sportanlagen, Hallen- und Freibäder zur Verfügung. Die Organisation des obligatorischen Schwimmunterrichts sowie des freiwilligen Schulsports sind auch Kernaufgaben des Sportamts. Mit gezielter Information motiviert das Sportamt zu mehr Bewegung und berät und unterstützt die Sportorganisationen. Für den Bereich Sportinfrastrukturplanung der Abteilung Sportförderung und Beratung suchen wir im Rahmen einer wissenschaftlichen Bearbeitung eine*n Fachbearbeiter*in Sportinfrastrukturplanung, 40 % Ihre Aufgaben In der Grössenordnung von ca. 250 bis 300 Aufwandstunden (Anstellung erfolgt im Stundenlohn) wirken Sie mit bei der Unterstützung in der Konzeption, Durchführung und Auswertung von qualitativen Fokusgruppengesprächen mit Sportvereinen Sie bringen mit Sie sind im Masterstudium oder haben einen Master-Abschluss in Sozialwissenschaft, Ökonomie oder ähnlichen Fachrichtungen Erfahrung mit empirischer Forschung, sehr gute redaktionelle Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit ausgezeichnetes mündliches und schriftliches Deutsch sowie gutes Verständnis von Mundart / Schweizerdeutsch Vertrautheit mit der Stadt Zürich (Raum, Sport) und Sportbezug Verfügbarkeit auch an Abend- und Wochenendterminen (v.a. im April und Mai 2024) Wir bieten Ihnen Wir bieten Ihnen eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld, ein motiviertes Team sowie attraktive Anstellungsbedingungen der Stadt Zürich. Interessiert? Gerne möchten wir Sie kennen lernen und freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung online via Link. Auskunft zur Stelle erteilt Ihnen Thomas Reiss, Bereichsleiter Sportinfrastrukturplanung, unter +41 44 413 93 22. Referenz-Nr.: 40896 Bewerben Die Stadt als Arbeitgeberin Arbeiten für Zürich Anstellungsbedingungen Link [...]
März 8, 2024Stellen & PraktikaTwo PhD positions in political science, 100%, Zurich, fixed-term The Research Group on Multilevel Politics (MLP) led by Christian Freudlsperger at the Department of Humanities, Social and Political Sciences (D-GESS) of ETH Zurich is seeking applications for two 4-year (100%) doctoral researcher positions. The positions are to be filled as soon as possible. The positions are funded by the SNSF Starting Grant “Public Reinsurance in Multilevel Polities” (EUROPE RE). Project background The doctoral researchers will work in the project “Public Reinsurance in Multilevel Polities” (EUROPE RE). The five-year project is funded as a Starting Grant by the Swiss National Science Foundation (SNSF). EUROPE RE seeks to develop a novel understanding of the European Union as a provider of “public reinsurance” that offers back-up support to member states in case they are overburdened by global and transboundary crises. The project aims to develop the concept of public reinsurance, measure its empirical occurrence, investigate public and elite support, and analyse its normative consequences. An overview of the project’s research agenda was recently published here. Job description Together with EUROPE RE’s team of research assistants, postdocs, and the group leader, the two doctoral researchers are to advance the conceptual and empirical analysis of public reinsurance in the EU. This includes a novel dataset on EU-level capacities for transboundary risk management, the collection of public opinion data by means of a conjoint survey experiment, and the investigation of elite preferences by means of quantitative text analysis. Strong methodological training and knowledge of state-of-the-art survey and text analysis methods are considered an asset. Your profile Completed Masters degree (or very close to completion) in political science, European studies, or a related discipline  Experience in conducting empirical research in the area of European studies and/or multilevel governance  Strong methodological training; experience with survey experiments and/or quantitative text analysis desirable Excellent written and spoken English Your workplace https://www.google.com/maps/embed/v1/place?q=Haldeneggsteig+4+8092+Z%C3%BCrich+Z%C3%BCrich+Schweiz&key=AIzaSyChW-yZSxAIkvbp_iJGxX1s65OwiPaWnyE We offer One of the most vibrant research environments in European political science, through close collaboration with the European Politics Research Group at ETH and through the Center for International Studies (ETH and UZH) 4-year (100%) work contract Competitive salary in accordance with ETH’s remuneration regulations Additional funding for research activities, e.g. conference travel, methods training, data collection, etc. Family-friendly work environment with the possibility for flexible working hours and home office chevron_right Working, teaching and research at ETH Zurich We value diversity In line with our values, ETH Zurich encourages an inclusive culture. We promote equality of opportunity, value diversity and nurture a working and learning environment in which the rights and dignity of all our staff and students are respected. Visit our Equal Opportunities and Diversity website to find out how we ensure a fair and open environment that allows everyone to grow and flourish. Curious? So are we. We look forward to receiving your online application by 15 April 2024 with the following documents: Motivation letter CV Copies of degree certificate(s) Contact details of two people willing to serve as academic references Please note that we exclusively accept applications submitted through our online application portal. Applications via email or postal services will not be considered. Questions regarding the position should be directed to Christian Freudlsperger via cfreudlsperg@ethz.ch (no applications). For recruitment services the GTC of ETH Zurich apply. Apply online now About ETH Zürich ETH Zurich is one of the world’s leading universities specialising in science and technology. We are renowned for our excellent education, cutting-edge fundamental research and direct transfer of new knowledge into society. Over 30,000 people from more than 120 countries find our university to be a place that promotes independent thinking and an environment that inspires excellence. Located in the heart of Europe, yet forging connections all over the world, we work together to develop solutions for the global challenges of today and tomorrow. [...]
Events
April 12, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, 🗓️ 24.04.2024 ⏰ 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr 📍AFL-F-121 Falls du dich auch schon gefragt hast, welche Berufsmöglichkeiten du nach einem Polito-Studium hast, dann komm an die Karrieregespräche! Komm vorbei und hör dir die spannenden Vorträge von – Nina Garapic (Beraterin bei CRK) – Michelle Rangosch (Wissenschaftliche Mitarbeiterin Politik und Kommunikation bei der Gesundheitsdirektion des Kantons Zug) – Nicolas Zahn (Geschäftsführer bei Swiss Digital Initiative) – Elena Püntener (Stellvertretende Geschäftsführerin Sammelstiftungen bei Zurich Insurance) an. Nach der Vortragsrunde hast du Zeit, den Teilnehmer:innen Fragen zu stellen und den anschliessenden Apéro zu geniessen🥂. **** 🗓️ 24.04.2024 ⏰ 6:15 pm to 7:45 pm 📍AFL-F-121 Have you ever asked yourself what career opportunities await you after studying political science, then come to the career talks! Come along and listen to the exciting talks by – Nina Garapic (Consultant at CRK) – Michelle Rangosch (Research Associate Politics and Communication at the Health Directorate of the Canton of Zug) – Nicolas Zahn (Managing Director at Swiss Digital Initiative) – Elena Püntener (Deputy Managing Director Collective Foundations at Zurich Insurance) After the presentations, you will have time to ask the participants questions and enjoy a nice apéro. (the event will be in German)🥂 [...]
April 5, 2024Events / News2024-Impact-Day-gHerunterladen [...]
März 27, 2024Events / NewsPodiumsdiskussion über KI und Menschenrechte mit Polito und sogar theater Künstliche Intelligenz ist gekommen, um zu bleiben. Tech-Enthusiast*innen versprechen Nutzen und Fortschritt, betonen ihre Neutralität. Doch kritische Stimmen warnen: Verstärkt KI Diskriminierung und Ungleichheit? Stellt sie eine Gefahr für die Demokratie dar? Ist Regulierung möglich? Diese Podiumsdiskussion findet im Zusammenhang mit einem Theaterstück des sogar theater statt: «Ja oder Nein – eine Partei im Kreuzverhör» von Lukas Holliger. Im Gespräch: Adrienne FichterTech-Journalistin, Politikwissenschaftlerin und Redakteurin bei der Republik. Ihre Arbeitsschwerpunkte umfassen Technologie, Politik und soziale Medien. 2017 veröffentlichte sie das Buch «Smartphone-Demokratie» über die Politik des 21. Jahrhunderts, Fake News, Bots, Social-Media-Blasen und wachsende soziale Spannungen. ​Dr. Jonathan KlüserPostdoktorand am Lehrstuhl für Policy-Analyse der Universität Zürich und Mitglied des Digital Democracy Labs. Seine Forschungsfokus liegen auf dem Einfluss von Social Media und Künstlicher Intelligenz auf demokratische Prozesse, der Regulierung von Social-Media-Plattformen und den Einsatz digitaler Technologien im öffentlichen Sektor. ​Estelle PannatierPolicy & Advocacy Managerin bei AlgorithmWatch CH. Zuvor hat Estelle im Bereich öffentlicher Politik gearbeitet, insbesondere im Kontext der Digitalisierung des Bildungswesens in der Schweiz.   ​Dr. Evelyne TauchnitzSenior Researcher an der Lucerne Graduate School in Ethics am Institut für Sozialethik (ISE) der Universität Luzern. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen digitale Technologie, Ethik, Global Governance, Friedens- und Konfliktforschung sowie Menschenrechte.   Moderation: Lia BlättlerStudentin der Politikwissenschaften und Gewinnerin von Jugend debattiert. Eintritt: Eintritt frei Sprache: Deutsch Kooperation: In Kooperation mit ​Polito und sogar theater Karl*a der*die Grosse [...]
März 26, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, FiWis und Pop Studis, Bald steht das Osterkino an, dass die Fachvereine Polito, FiWi und Pop zusammen organisieren!🥳 Der Event beginnt um 16:00 Uhr mit einem Apero in der Olivenhalle und um 17:00 schauen wir zusammen den Film “Die Schweizermacher” im AFL-F-121📽️. Es wird auch noch ein kleines Quiz und Bowle geben!🥰 [...]
März 22, 2024Events / NewsLiebe Polit@s In diesem Semester werden wir gemeinsam das Bundeshaus in Bern besuchen! Am 17. April 2024 haben wir die Gelegenheit, die Geschehnisse einer Sondersession live von der Tribüne aus zu verfolgen. Ausserdem werden wir mit der Nationalrätin und Polito-Alumna Anna Rosenwasser (SP) ins Gespräch kommen und von den Parlamentsdiensten eine Tour durch die Kuppelhalle erhalten. Die An- und Abreise mit dem Zug wird dank eines grosszügigen Unterstützungsbeitrags des VSUZH kostenlos sein! Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Ausflug nach Bern! 😊 Anmeldung unter fvpolito.ch/bundeshaus [...]
März 21, 2024Events / News / NewsletterLiebe Polit@s Hoffentlich seid ihr alle gut ins neue Semester gestartet und konntet bereits an einigen Veranstaltungen des Polito Fachvereins teilnehmen. In diesem Newsletter möchten wir euch einen Überblick über die bevorstehenden Veranstaltungen geben. Mit diversen Events begleitet euch der Fachverein auch durch die zweite Hälfte des Semesters. Von Podiumsdiskussionen über einen Besuch im Bundeshaus bis hin zu Karrieregesprächen, Irchelbar-Hostings und einem Nachtseminar-Hosting im Plaza ist für alle etwas dabei. Wir freuen uns darauf, euch bei unseren kommenden Events zu sehen. UPCOMING EVENTS  28.03. Nachtseminar-Osterfestival Diesen Donnerstag findet das Nachtseminar-Osterfestival im Plaza und X-TRA statt! Der Event ist beinahe ausverkauft, also sichere dir rasch deine Tickets (Vergünstigt mit Legi)! Das Special Event findet in zwei Clubs und auf 7 Floors gleichzeitig statt und bietet vom Techno Floor zum Beerpong alles, was du dir im Ausgang wünschst. Weitere Infos findest du hier: Programm  Ort: Plaza Klub und X-TRAZeit: Ab 22 Uhr 05.04. Podiumsdiskussion: Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen? Künstliche Intelligenz ist gekommen, um zu bleiben. Tech-Enthusiast*innen versprechen Nutzen und Fortschritt, betonen ihre Neutralität. Doch kritische Stimmen warnen: Verstärkt KI Diskriminierung und Ungleichheit? Stellt sie eine Gefahr für die Demokratie dar? Ist Regulierung möglich? Diese Podiumsdiskussion findet im Zusammenhang mit einem Theaterstück des sogar theater statt: «Ja oder Nein – eine Partei im Kreuzverhör» von Lukas Holliger. Es diskutieren Adrienne Fichter, Dr. Jonathan Klüser, Estelle Pannatier und Dr. Evyline Tauchnitz. Moderation: Lia Blättler. Ort: Debattierhaus Karl*a der*die Grosse Zeit: 19 Uhr 17.04. Bundeshausbesuch In diesem Semester werden wir gemeinsam das Bundeshaus in Bern besuchen! Am Mittwoch, 17. April haben wir die Gelegenheit, die Geschehnisse einer Sondersession live von der Tribüne aus zu verfolgen. Ausserdem werden wir mit der Nationalrätin und Polito-Alumna Anna Rosenwasser (SP) ins Gespräch kommen und von den Parlamentsdiensten eine Tour durch die Kuppelhalle erhalten.Die gemeinsame An- und Abreise mit dem Zug wird dank eines grosszügigen Unterstützungsbeitrags des VSUZH für alle Mitglieder kostenlos sein! Infos und Anmeldung unter www.fvpolito.ch/bundeshaus. Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Ausflug nach Bern! Anmeldeschluss: 31.03.2024, beschränkt auf 50 Personen 24.04. Karrieregespräche Falls du dich auch schon gefragt hast, welche Berufsmöglichkeiten du nach einem Polito-Studium hast, dann komm an die Karrieregespräche? Nach einer Vortragsrunde habt ihr Zeit, den Teilnehmer:innen Fragen zu stellen. Mit abschliessendem Apéro Ort: AFL-F-121 Zeit: 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr 02.05. Podiumsdiskussion: Wenn Bäuer:innen streiken – das Potential von Bevökerungsprotesten in der Schweiz“ Der Fachverein Polito diskutiert mit Beat Röösli vom Schweizer Bauernverband und anderen Expert*innen über die unterschiedlichen Meinungen, welche die Bauernproteste in der Schweiz zum Vorschein bringen. Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Valentina Rötheli. Ort: Debattierhaus Karl*a der*die Grosse Zeit: 19 Uhr bis 21 Uhr 02.05. Nachtseminar Am 2. Mai hosten wir das allwöchentliche Nachtseminar! Der Main-Floor wird wie gewohnt und im Upper-Floor wird es Karaoke mit Thema Eurovision geben! Eintritt ist gratis für Studis (mit Legi) bis 24 Uhr. Wir sehen uns dort! Ort: Plaza Klub Zeit: Bar 17h / Club 22h 07.05. Polito-Bier mit MUN Kurz vor dem Prüfungsstress findet noch ein letztes gemütliches Polito-Bier statt! Dieses Mal hosten wir zusammen mit dem Studiverein Model United Nations. MUN veranstaltet wöchentliche Sessions, in denen Debatten im Stil der Vereinten Nationen (United Nations) geführt werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und das gemeinsame Anstossen am Polito-Bier! Weitere Infos zu MUN: https://www.munuzh.ch/  Ort: Irchelbar Zeit: TBA TBA Prüfungsvorbereitungstutorate Wie jedes Semester werden wir auch diesmal wieder Prüfungsvorbereitungstutorate für Studierende im Assessmentjahr bereitstellen. Die Tutorate werden die Vorlesungen Politische Systeme und Theorien 2, den Aufbaukurs Methoden und Statistik und die Vorlesung Qualitative Methoden abdecken. Die Tutorate werden kurz vor den Prüfungen stattfinden und sollen dazu dienen, dir einen Überblick über den behandelten Stoff des Semester zu geben. Zeiten und Orte werden noch bekanntgegeben. Ort: TBA Zeit: TBA 13.06 Endlich-Grill Das Beste zuletzt! Am 13. Juni lassen wir das Semester wieder mit dem Endlich-Grill ausklingen! Schreibt euch den Abend dick in die Agenda und kauf dir deine bevorzugte Grill-Mahlzeit lieber zu früh als zu spät. Wir freuen uns auf dich! Ort: VSUZH Garten, Rämistrasse 62 Zeit: TBA [...]
März 9, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, Am 14. März ist es endlich wieder soweit! Ab 17:00 Uhr hostet der Fachverein Polito die Irchelbar!🥳 Kommt vorbei, es ist eine grossartige Gelegenheit, sich mit euren Kommiliton:innen zu treffen und gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen🥰. Wir freuens uns auf euch!☺️ Dear Polit@s,It’s finally time again on 14 March! From 17:00, the Fachverein Polito is hosting the Irchelbar! 🥳 Come along, it’s a great opportunity to meet up with your fellow students and have a great time together🥰. We look forward to seeing you there!☺️ [...]
März 4, 2024Events / NewsLiebe Polit@sGerne machen wir euch auf die Nachhaltigkeitswoche vom 11. bis 15. März 2024 aufmerksam. Insbesondere würden wir uns freuen, viele von euch am Dienstag, 12. März 2024 ab 16 Uhr beim gemeinsamen Projekt “Deliberation for more sustainability at IPZ (Institut für Politikwissenschaft)” zu sehen.Euer Fachverein Polito********Dear Polit@sWe would like to draw your attention to the Sustainability Week from 11 to 15 March 2024. In particular, we would be delighted to see many of you on Tuesday, 12 March 2024 from 4 pm at the joint project “Deliberation for more sustainability at IPZ (Institute of Political Science)”.Your Fachverein Polito Deliberation for more sustainability at IPZ (Institut für Politikwissenschaft) Do you realize that democracy isn’t granted, and you want to train your democracy muscles? Join us for a deliberative process! First, you will receive an expert’s input on sustainability and the relevant facts you need to know about. You’ll then be guided to develop measures to bring more sustainability to the political science institute. We invite political science students to experience a deliberative process. We will together develop measures to make IPZ more sustainable.Deliberation for more sustainability at IPZ(Institut für Politikwissenschaft) – (nachhaltigkeitswoche.ch) Generelle Einladung zur Nachhaltigkeitswoche / General invitation to the sustainabilityweek Liebe Studierende Das Team der Nachhaltigkeitswoche freut sich, das Programm vorzustellen, das wir speziell für dich zusammengestellt haben! Vom 11. bis zum 15. März, auf fünf Campusgeländen, haben wir eine Reihe von Veranstaltungen sorgfältig geplant, die unser Verständnis und unsere Praktiken von Nachhaltigkeit in verschiedenen Aspekten unseres Lebens und unserer Gemeinschaften vertiefen sollen. Egal, ob du dich für Landwirtschaft, KI, nachhaltiges Reisen interessierst oder durch Workshops und Podiumsdiskussionen neue Einsichten gewinnen möchtest, es ist für jeden etwas dabei! Entdecke unser Programm: https://nachhaltigkeitswoche.ch/en/program-week/ Kick-off-Event:Beginne deine Erfahrung mit der Nachhaltigkeitswoche, indem du an unserem Kick-off-Event teilnimmst! Es ist die perfekte Gelegenheit, die Organisatoren zu treffen, dich mit anderen Nachhaltigkeitsbegeisterten zu vernetzen und einige leckere Wraps & Getränke zu genießen. Datum: Freitag, der 8. März Uhrzeit: 18:00 Ort: Foyer des TONI Kino ZHdK Besonderer Filmvorführungsalarm:Verpasse nicht “BAUMAGEDDON – Werde kein Baum”, einen zum Nachdenken anregenden Kurzfilm unserer talentierten Studierenden der Cast/Audiovisuellen Medien, der um 20:00 Uhr startet. Die Nachhaltigkeitswoche ist mehr als eine Veranstaltung; sie ist ein gemeinsamer Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft. Egal, ob du in Nachhaltigkeitsprojekte eintauchen oder einfach neugierig auf lokale Initiativen bist, es gibt keinen besseren Ausgangspunkt. Wir können es kaum erwarten, deine Teilnahme zu sehen, während wir gemeinsam auf diese Reise zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft aufbrechen. Herzliche GrüsseDas Team der Nachhaltigkeitswoche ******** Dear Students, The Sustainability Week Club is thrilled to announce the program we have crafted especially for you! From March 11th to 15th, across five campuses, we’ve meticulously planned a series of events aimed at deepening our understanding and practices of sustainability in various aspects of our lives and communities. Whether you’re passionate about agriculture, AI, sustainable travel, or eager to engage through workshops and panel discussions, there’s something for everyone! Explore Our Program: https://nachhaltigkeitswoche.ch/en/program-week/ Kick-off Event:Kickstart your Sustainability Week experience by joining us at the Kick-off event! It’s the perfect opportunity to meet the organizers, connect with fellow sustainability enthusiasts, and enjoy some delicious wraps & drinks. Date: Friday, March 8th Time: 18:00 Location: Foyer of the TONI Kino ZHdK Special Screening Alert:Make sure not to miss “BAUMAGEDDON – Don’t Become a Tree,” a thought-provoking short film by our talented Cast/Audiovisual Media students, premiering at 20:00. Sustainability Week is more than an event; it’s a collective step towards a sustainable future. Whether you’re looking to dive into sustainability projects or simply curious about local initiatives, there’s no better starting point. We eagerly await your participation as we embark on this journey towards a greener, more sustainable future together. Warmest regards,The Sustainability Week Team [...]
Februar 27, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, Bereits am nächsten Montag findet unsere jährliche Vollversammlung statt! 🥳Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut. Ihr könnt euch jederzeit bei uns, per DMs oder per E-Mail anmelden! Dear Polit@s, Next Monday our annual general assembly will take place!🥳We would be happy if you stop by. You can sign up at any time, by writing us a DM or an e-mail! [...]
Februar 20, 2024Events / News🌸Das Frühlingssemester 2024 hat offiziell begonnen, und wir freuen uns, euch unser neues Semesterprogramm vorstellen zu können! 🥰Wir hoffen, dass ihr einen tollen Start ins Semester hattet und wir euch bald bei der einen oder anderen Veranstaltung sehen werden! ⁉️Bis dahin folgt uns auf Instagram oder schaut auf unserer Webseite vorbei, um keine weiteren Informationen betreffend der Events zu verpassen… Dear Polit@s, 🌸The spring semester of 2024 has officially started, and we are happy to present you with our new program for the semester! 🥰We hope you had a great start to the semester and that we will see you at some of these events soon! ⁉️Until then, follow us on Instagram or check out our website for more information about the events… [...]
Februar 19, 2024Events / NewsLiebe Studierende der Politikwissenschaft Ich wünsche Ihnen im Namen der Universitätsbibliothek (UB) einen guten Start in die Vorlesungszeit! Um Sie bestmöglich bei Ihren akademischen Anforderungen zu unterstützen, möchte ich Sie auf die folgenden Angebote und Veranstaltungen der Bibliothek im Frühjahrssemester 2024 hinweisen: 1. Sie waren noch nie in der UB Politikwissenschaft, haben Probleme mit der Nutzung oder finden sich nicht zurecht? Kommen Sie am Mittwoch, den 21.02. um 12:15 – 12:45 Uhr zur Standortführung an die AFL F-130. Ich werde Ihnen die Bibliothek zeigen, über die Nutzung aufklären und für Fragen zur Verfügung stehen. Ausserdem können Sie jederzeit eine persönliche Beratung bei mir oder Gertruda Kaczmarek (gertruda.kaczmarek@zb.uzh.ch) buchen. Wir helfen Ihnen gerne weiter z.B. bei Recherchefragen, Schwierigkeiten bei der Themenfindung und Literaturverwaltung. 2. Am Dienstag, den 05.03. findet um 12:30 – 13:30 Uhr in Hörsaal AFL F-121 die Informationsveranstaltung “Erfolgreich durch die Bachelorarbeit: Tipps und Ressourcen aus der Unibibliothek” für die BA-Studierenden in den Spezialisierungsmodulen für die Bachelorarbeit statt.  3. Wissen recherchieren und managen im Studium? In unseren «Coffee Lectures» erhalten Sie jeweils dienstags und donnerstags in einer halben Stunde über den Mittag Tipps zu Recherchetools, Informationsmanagement und weiteren Themen aus der Forschungswelt. Das Programm finden Sie im Anhang. Es ist keine Anmeldung erforderlich, loggen Sie sich einfach zur Startzeit ins Coffee-Lectures-Zoom-Meeting (Meeting-ID: 667 6140 1859, Kenncode: 666319) ein. 4. Im Rahmen des Biblioweekends möchte Ich Sie herzlich am Freitag, den 22.03. um 18:00-19:30 Uhr zur Veranstaltung «At the Table of Influence: Exploring South Korean Soft Power through Culinary Cinematics» einladen. Entdecken Sie den Einfluss der südkoreanischen Soft Power durch die steigende Beliebtheit südkoreanischer Popkultur inklusive der koreanischen Küche. Es werden bekannte Film- und TV-Clips gezeigt und analysiert, sowie anschliessend das gezeigte Essen verköstigt. Interessiert? Dann melden Sie sich unter pia.boehme@ub.uzh.ch an. Des Weiteren möchte ich Sie noch ein letztes Mal auf die laufende Zufriedenheitsumfrage hinweisen. Vielen Dank an die, die bereits teilgenommen haben und an alle anderen: bitte helfen auch Sie dabei mit, die Services der Universitätsbibliothek Ihren Bedürfnissen besser anzupassen.  Die Umfrage dauert nur etwa 3 Minuten und hilft uns, Ihre Anliegen besser zu verstehen: https://forms.office.com/e/YeZfLKnDi4* *Bitte beachten Sie, dass bereits beim Aufrufen des Links ein Datenaustausch stattfindet. Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig und Ihre Daten werden anonymisiert. Die Daten werden gemäss der aktuellen Datenschutzregelungen von Microsoft auf Servern in Europa gespeichert und nach der Auswertung, die innerhalb eines Monats nach dem Versenden der Umfrage erfolgt, gelöscht. Vielen Dank für das Lesen bis hierher und freundliche Grüsse Pia Böhme_________ Universität ZürichUniversitätsbibliothekSozialwissenschaften  Pia Böhme (sie/ihr)Liaison Librarian PolitikwissenschaftAffolternstrasse 56CH-8050 Zürich pia.boehme@ub.uzh.chwww.ub.uzh.ch Im Büro: Montag, Dienstag und Mittwochvormittag Übersicht der Angebote der UB Politikwissenschaft. [...]
Februar 12, 2024Events / NewsDear Incoming students at the IPZ, Dear Buddies, The Department of Political Science and its Student Association Polito are very happy to invite you all to a Welcome Event especially for you!🥰 🕛 When: February 20, 2024, at 18:30 📍Where: IPZ, Affolternstrasse 56, Room AFL-F-121 We have prepared a presentation with Important Information about your Academic Stay, an Introduction to the Library Services for Students of Political Science and an Overview about the Events and Work of the Student Association Polito for you. But most importantly, we will all be able to get to know each other, give you a proper welcome, answer your questions, have a fun quiz and enjoy some snacks and drinks at a small Apéro kindly organized by Polito! 🎉 It would be wonderful if we could all meet in person… ‼️Please sign up by e-mail to mobility@ipz.uzh.ch. We look forward to seeing you at the Welcome Event!✨ Best warm wishes, Sarah (Mobility Coordinator) & Pia (Liaison Librarian for Political Science) & Fabio + Max (Polito) [...]
Februar 8, 2024Events / NewsLiebe Polit@s, Das IPZ arbeitet intensiv daran, die Methodenlehre zu verbessern! Eure Meinung zählt – nehmt euch einen Moment für die Umfrage, die ihr diese Woche per E-Mail erhalten habt, und lasst uns gemeinsam dazu beitragen. Danke vielmals!📊 Solltet ihr allgemeine Anliegen oder Fragen zu den Methodenumfragen oder dem Methodenprojekt haben, schreibt sie uns gerne per E-Mail oder DM. Wir sind für euch da!🥰 Dear Polit@s, The IPZ is working hard to improve methodology teaching! Your opinion counts – take a moment to complete the survey you received by email this week and let’s contribute together. Thank you very much! 📊 If you have any general concerns or questions about the methods surveys or the methods project, please feel free to write to us by email or DM. We are here for you!🥰 [...]
Januar 25, 2024Events / NewsLiebe Studierende, gerne möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass alle IPZ-Studierenden, die ehrenamtlich eine:n Gaststudierende:n am IPZ im FS24 als Buddy unterstützen möchten, sich nun noch bis zum 30. Januar 2024, dafür anmelden können! Alle Infos und das Anmeldeformular finden sich auf der Mobility-Webseite des IPZ: https://www.ipz.uzh.ch/de/studium/studierendenaustausch.html#Werde_G%C3%B6tti_oder_Gotte Das Merkblatt mit zusätzlichen Informationen ist dort verlinkt und auch hier zu finden. Eine Zuteilung erfolgt dann schnellstmöglich nach der Registrierung. Alle Buddies sind eine unverzichtbare Unterstützung für unsere Gaststudierenden, die sich an der UZH und am IPZ zurechtfinden müssen. Sie haben die wunderbare Möglichkeit, die Universität Zürich zu präsentieren, neue Freundschaften zu knüpfen und eine(n) zukünftigen Politikwissenschaftler:in aus dem Ausland mit einer anderen wissenschaftlichen Perspektive kennenzulernen. Zusätzlich zu diesem interessanten und bereichernden Kontakt gibt es nach erfolgreichem Buddy-Einsatz auf Wunsch ein Zertifikat, in dem das ehrenamtliche Engagement am IPZ bestätigt wird. Zu Beginn des Semesters wird es einen Welcome-Event für Gaststudierende und Buddies am IPZ geben – weitere Infos folgen bald! Wir freuen uns sehr auf Ihre Registrierung als Buddy! Sarah Krenz & das Team Lehre IPZ Merkblatt_BuddiesHerunterladen [...]
Januar 24, 2024Events / NewsLibrary services for students in the field of political scienceHerunterladen Bibliotheksservices StudierendeHerunterladen [...]
Dezember 21, 2023Events / NewsLiebe Polit@s, Damit ihr auch in diesem Semester einen angenehmen Abschluss erleben könnt, laden wir euch herzlich ein, an unseren Prüfungsvorbereitungstutoraten teilzunehmen🥳. Diese Tutorate behandeln die Pflichtfächer des vergangenen Semesters. Alle Informationen zur Teilnahme findet ihr hier☺️ 💰Mitgliedschaft: Die Teilnahme für Mitglieder des Fachvereins ist kostenfrei. Wenn ihr noch keine Mitglieder seid, könnt ihr den Betrag von 20.00 Franken per Twint oder Banküberweisung bezahlen. Das Anmeldeformular und alle Bezahlinformationen findet ihr unter “Mitglied werden” auf unserer Website. ⚠️ Wichtig: Die Prüfungsvorbereitungsstutorate finden online über ZOOM statt und werden anschliessend als Podcasts zur Verfügung gestellt. Alle Informationen hierzu werden den Mitgliedern per E-Mail mitgeteilt. Neu-Mitglieder erhalten die Informationen ebenfalls per E-Mail. Da dieser Prozess nicht automatisiert ist, bitten wir um Geduld, insbesondere an den Feiertagen. Es ist am besten, sich frühzeitig für die Mitgliedschaft anzumelden. Vielen Dank für euer Verständnis und ganz schöne Festtage wünscht euch Polito!🎄 *** Dear Polit@s, So that you can also have a pleasant end to this semester, we cordially invite you to take part in our exam preparation tutorials🥳. These tutorials cover the compulsory subjects of the previous semester. All information on participation can be found at hier☺️ 💰Membership: Participation is free of charge for members of the Fachverein. If you are not yet a member, you can pay the amount of CHF 20.00 by Twint or bank transfer. You can find the registration form and all payment information under “Become a member” on our website. ⚠️ Important: The exam preparation tutorials will be held in German, take place online via ZOOM and are then made available as podcasts. All information on this will be sent to members by e-mail. New members will also receive the information by e-mail. As this process is not automated, we ask for your patience, especially during public holidays. It is best to register for membership early. Thank you for your understanding and we wish you a very happy festive season from Polito! 🎄 [...]
Dezember 10, 2023Events / NewsNach den Parlamentswahlen im Oktober stehen nun die lange ersehnten BR-Wahlen an… 🗳️Wer wird die Nachfolge von Alain Berset antreten? Wer wird der:die neue Bundeskanzler:in? Wird Die Mitte sich doch einen zweiten Sitz holen? Diese Fragen werden am Mittwoch, 13. Dezember, beantwortet werden. Komm doch vorbei zum Public-Viewing vom Fachverein und geniesse die Schweizer Politik zusammen mit deinen Polit@s und einem kühlen Mate!📺 Following the parliamentary elections in October, the long-awaited federal elections are now due… 🗳️Wer will succeed Alain Berset? Who will be the new Federal Chancellor? Will The Centre get a second seat after all? These questions will be answered on Wednesday, 13 December. Why don’t you come along to the Fachverein’s public viewing and enjoy Swiss politics together with your Polit@s and a cool mate! [...]
Dezember 4, 2023Events / NewsLiebe Polit@s und Nicht-Polit@s Es freut uns, euch zu einer weiteren Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Debattierhaus Karl*a der*die Grosse einzuladen!✨ Am 6. Dezember widmen wir uns Fragen rund um die soziale Ungleichheit in der Schweiz: Wie viel soziale Ungleichheit ist vertretbar? Ab welchem Punkt stellt sie ein Risiko für den gesellschaftlichen Zusammenhalt dar? Was sind die wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen sozialer Ungleichheit, und wie könnte sie bekämpft werden? Es diskutieren Prof. Dr. Thomas Kurer, Prof. em. Ueli Mäder, Dr. Isabel Martínez und Dr. Aline Masé, moderiert von Lia Blättler. Wir freuen uns auf euch! 🥰 🗓️Datum & Uhrzeit: 06. Dezember 2023, 19 Uhr 📍Ort: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich Dear polit@s and non-polit@s We are delighted to invite you to another panel discussion in cooperation with the Debattierhaus Karl*a der*die Grosse!On 6 December, we will address questions relating to social inequality in Switzerland: How much social inequality is justifiable? At what point does it pose a risk to social cohesion? What are the economic and political consequences of social inequality and how could it be combated? Prof. Dr Thomas Kurer, Prof. em. Ueli Mäder, Dr Isabel Martínez and Dr Aline Masé, moderated by Lia Blättler, will discuss these questions. We look forward to seeing you! 🥰 🗓️Datum & time: 06 December 2023, 7 pm 📍Location: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zurich Language: German Im Detail In der Schweiz sind über 700’000 Menschen von Armut betroffen, und viele weitere leben nur knapp über der Armutsgrenze. Gleichzeitig verzeichnen die Reichsten massive Vermögenszuwächse. Wie viel soziale Ungleichheit ist vertretbar?  Ab welchem Punkt stellt sie ein Risiko für den gesellschaftlichen Zusammenhalt dar? Was sind die wirtschaftlichen und politischen Konsequenzen sozialer Ungleichheit, und wie könnte sie bekämpft werden? Auf dem Podium: Prof. Dr. Thomas KurerAssistenzprofessor am Institut für Politikwissenschaften der Universität Zürich. Er ist Teil des universitären Forschungsprogramms «Equality of Opportunity» und legt seinen Forschungsschwerpunkt auf die politischen Implikationen des beruflichen Wandels und die Transformation sozialer Hierarchien in postindustriellen Gesellschaften. Prof. em. Ueli MäderVon 2005 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2016 ordentlicher Professor für Soziologie an der Universität Basel. Seine akademischen Schwerpunkte sind die soziale Ungleichheit und Konfliktforschung. Mehrere Studien zu Armut, Working Poor, Reichtum sowie Geld und Macht in der Schweiz. Dr. Isabel MartínezWirtschaftswissenschaftlerin und Senior Researcher am KOF-Institut der ETH Zürich. Sie forscht zur Verteilung von Einkommen und Vermögen, deren Besteuerung und wie Menschen ihr Verhalten an Steueränderungen anpassen. Isabel Martínez ist zudem an der KOF verantwortlich für die Prognose des Staatskonsums und der Staatsfinanzen. Dr. Aline MaséLeiterin Grundlagen und Fachstelle Sozialpolitik bei der Caritas Schweiz. In ihrer Funktion arbeitet sie an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik. Ihr Ziel ist, die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen so zu ändern, dass alle Menschen in der Schweiz an der Gesellschaft teilhaben können. Aline Masé ist Historikerin und hat sich in ihrer Dissertation mit einem Pionier der schweizerischen Sozialpolitik befasst. Moderation: Lia BlättlerStudentin der Politikwissenschaften und Gewinnerin von Jugend debattiert. Eintritt frei Sprache: Deutsch [...]
November 22, 2023Events / NewsEndlich wieder Glühwein! 🥳 Auch dieses Jahr lassen wir den Herbst wieder gemeinsam ausklingen, und die warmen Getränke dürfen natürlich nicht fehlen.🍷🍂 Am nächsten Donnerstag, dem 30.11., könnt ihr nochmals gemeinsam entspannen, bevor es dann in die Lernphase geht. Bringt eure eigenen Becher mit und geniesst einen gemütlichen Abend mit Glühwein, @nitromost.ch und vielem mehr beim VSUZH-Stübli am Campus Irchel. Wir freuen uns auf euch!🥰 Finally mulled wine again! 🥳 Once again this year, we’re bringing autumn to a close together, and the warm drinks are of course a must 🍷🍂Next Thursday, 30 November, you can relax together again before the learning phase begins.Bring your own mugs and enjoy a cosy evening with mulled wine, @nitromost.ch and much more at the VSUZH-Stübli on the Irchel campus. We look forward to seeing you!🥰 [...]
November 13, 2023Events / NewsLiebe Polit@s 🗓️Am 25. November 2023 organisieren wir für euch ein R-Tutorat. 📍Das R-Tutorat wird im Raum AFL-F-121 an der Affolternstrasse 56 stattfinden. 🕝Am Morgen von 09:00 – 12:00 werden grundlegende Kenntnisse von R vermittelt. 🕞Am Nachmittag von 13:00 – 16:00 werden darauf aufbauend fortgeschrittenere Anwendungen von R besprochen. 📈Das R-Tutorat wird von Nick Glättli gehalten, der auch schon diverse Statistik Prüfungstutorate für uns durchgeführt hat. 🎥Das Tutorat wird auch zusätzlich aufgezeichnet und im Anschluss auf einen neuen OLAT-Kurs hochgeladen, den wir für das R-Tutorat und die Prüfungsvorbereitungstutorate eingerichtet haben. Wir ermutigen euch jedoch vor Ort dabei zu sein, sodass ihr eure Fragen direkt an Nick Glättli stellen könnt. 🔗Bitte meldet euch über den folgenden Link Anmeldung R-Tutorat (fvpolito.ch) für das R-Tutorat an. 🥰Wir freuen uns, möglichst viele von euch an unserem R-Tutorat vor Ort zu sehen. [...]

Mitglied werden

News

Instagram

Feedback

Support

Prüfungsvorbereitungstutorate

Events

Über uns

Der Fachverein Polito

Im Detail

Polito vertritt die Interessen der Studierenden der Politikwissenschaft gegenüber Professor:innen, Forschungsstellen, Fakultät, Universität und Oberbehörden und dient als Diskussionsforum politikwissenschaftlicher Fragen und Angelegenheiten. Zudem bemüht sich der Fachverein um Kontakt und Informationsaustausch zu anderen studentischen oder politikwissenschaftlichen Organisationen und die Erbringung von Dienstleistungen und Events für die Studierenden.

Konkret hat der Fachverein oder seine Mitglieder Einsitz in diversen wichtigen Kommissionen auf Instituts-, Fakultäts- und Universitätsebene, wo Angelegenheiten wie Lehrstuhlbesetzungen, Studienzusammensetzungen oder Umgang mit Erstsemestrigen besprochen und entschieden werden. Für die Studierenden der Politikwissenschaft erbringt der Fachverein diverse Dienstleistungen wie Prüfungsvorbereitungstutorate und unterschiedliche Events, Jobausschreibungen sowie News und Unterlagen rund ums Studium.

Mehr Infos: hier.

Wir haben Einsitz in Kommissionen auf Instituts-, Fakultäts-, und Universitätsebene und setzen uns dort für die Interessen der Studierenden ein.

Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen. Ob spannende Podiumsdiskussionen, Polito-Bier-Treffen oder lehrreiche Exkursionen: Wir bemühen uns, den Studienalltag zu bereichern.

Wir stellen den Studierenden News und Dokumente (z. B. Zusammenfassungen) zur Verfügung, unterhalten ein Stellenportal, unterhalten eine Support-Stelle für Studierende und organisieren Prüfungsvorbereitungstutorate.

Wir suchen und fördern den Kontakt und Informationsaustausch zu anderen studentischen oder politikwissenschaftlichen Organisationen.