Ein*e Hilfsassistent*in (20%), Demokratieforschung, IPZ UZH

Abteilungsbeschreibung
In der Forschungsgruppe für Vergleichende Politikwissenschaft mit Schwerpunkt empirische Demokratieforschung suchen wir nach einem oder einer Hilfsassistent*in (20%).


Aufgabenbereich
Die Stelle umfasst die Mitarbeit an laufenden Forschungsprojekten zu verschiedenen Fragestellungen zur historischen Demokratisierung Schweizer Kantone, der Legitimation und Zufriedenheit mit der Demokratie heute und der Wahlbeteiligung junger Menschen. Die Anstellung erfolgt für zehn Monate (März-Dezember) und eine Verlängerung ist eventuell möglich (Stand heute noch nicht gesichert).


Beschäftigungsgrad in %
20%


Anforderungen
Diese Stelle eignet sich sehr gut für BA oder MA Studierende, die Freude haben mit Daten zu arbeiten und über gute R Kenntnisse verfügen. Ganz generell ist die Stelle geeignet für Studierende, die den akademischen Teil der Universität besser kennenlernen wollen.


Für die Stelle sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Studium Politikwissenschaft
  • Sehr gutes Verständnis der Statistik und von R/RStudio und Bereitschaft neues zu lernen
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität sowie eine zuverlässige und präzise Arbeitsweise
  • Gute Studienleistungen
  • Sprachkenntnisse Deutsch und/oder Englisch. Französisch von Vorteil.

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten, kooperativen Team mit kollegialer Atmosphäre als Einstieg in die wissenschaftliche Forschung
  • Einblick in die akademische Forschung
  • Arbeitsplatz am Institut

Stellenantritt

1. März 2023.

Mehr Informationen: hier und hier.