Mentor*innen im Stundenlohn AOZ “Future Kids”

Die AOZ ist mit über 900 Mitarbeitenden seit vielen Jahren im Auftrag des Bundes, der Kantone, der Stadt Zürich und diverser Gemeinden im Migrations- und Integrationsbereich tätig.

Beim schulergänzenden Lern- und Integrationsprojekt “Future Kids” betreuen und begleiten Studierende der Zürcher Hochschulen, in der Funktion einer Mentorin oder eines Mentors, Primarschulkinder aus benachteiligten Familienverhältnissen beim Lernen und auf ihrem Weg zum besseren Schulerfolg.

Ihre Aufgaben umfassen die wöchentliche Betreuung eines Kindes in dessen Lernprozess (1-2 Stunden, zuhause beim Kind), die Vermittlung der in der Schweiz üblichen Lerntechniken und Unterstützung bei der Arbeits- und Lernorganisation und die Überprüfung, wie das Kind mit seinen Hausaufgaben umgeht, Erörterung seiner Bedürfnisse und gezielte Arbeit an diesen Themen.

Mehr dazu findest du hier.