Wissenschaftliche Mitarbeitende (50%)/ Militärsoziologie ETH

Aufgabe:
Sie erstellen aus vorhandenen Interviews und weiteren wissenschaftlichen Texten der Dozentur den Abschlussbericht des Forschungsprojektes Diversity Management in der Schweizer Armee. Die Stelle ist bis 31. Dezember 2021 befristet.
Anforderungsprofil:
Sie sind Sozialwissenschafter*in (Bachelor oder Master) und verfügen über sehr gute
Deutschkenntnisse. Sie arbeiten selbstständig und strukturiert und sind in der Anwendung
von MS-Office Programmen erfahren. Sie kennen sich im Thema Diversity Management aus.

Mehr dazu findest du hier!